Win2day.at: Erfolgreicher Abschluss der Summer Poker Series

Hatte man am Samstag ein wenig zuzahlen müssen, so ging die Summer Poker Series beim österreichischen Online-Anbieter win2day.at gestern, den 9. August, mit geknackten Garantiesummen zu Ende.

Fünf Turniere standen gestern noch auf dem Programm, das teuerste war das € 100 Super Sunday, bei dem € 7.500 garantiert waren. Mit 105 Entries ging es um € 9.555 und 16 bezahlte Plätze. Win2day Testimonial Jessica Teusl verpasste mit Rang 10 den Final Table und musste sich mit € 214 Preisgeld begnügen. tetretre holte den Sieg für € 2.403.

Den größten Preispool gab es beim € 30 Final Rebuy. Hier waren € 10.000 garantiert, mit 180 Teilnehmern, 189 Rebuy und noch 108 Add-On lagen dann aber € 13.594 im Pot und die Top 24 waren bezahlt. Den Sieg für € 3.024 konnte sich vlo81 sichern.

Die Summer Poker Series ist zu Ende, am kommenden Wochenende dreht sich wieder alles um das Omaha Weekend. Weiterhin dreht sich auch der Twister Summer Cup, bei dem es wöchentlich € 5.000 zusätzlich zu gewinnen gibt. Alle Infos gibt es unter win2day.at. Und schaut immer wieder auf der Facebook Seite @win2day.poker vorbei, dort gibt es regelmäßig Gewinnspiele.

Wie immer gilt, dass man um auf win2day.at spielen zu können, man einen österreichischen (Zweit)Wohnsitz und eine EU Bankverbindung benötigt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments