win2day: Nightbot holt das High Roller Event der Knockout Series

Die € 50.000 GTD Knockout Series beim österreichischen Online-Anbieter  win2day.at ist schon wieder zu Ende, Nightbot holte sich gestern das € 250 High Roller Event.

Gestern, den 4. September, standen die letzten drei Turniere auf dem Programm, darunter auch das teuerste Turnier. € 10.000 Preisgeld waren beim € 250 High Roller PKO garantiert, aber mit 65 Startern und noch 18 Re-Entries kamen dann gleich € 18.630 in den Pot. Die Top 12 Plätze waren bezahlt und auch einige der win2day Regulars konnten sich ins Geld spielen. Nightbot setzte sich durch und kassierte € 2.212 + € 2.928.

Deutlich wurde auch die € 2.500 Preisgeldgarantie beim € 50 Omaha Main Event übertroffen. Hier kamen 77 Starter und noch 32 Re-Entries zusammen, € 4.959 landeten im Pot. JormaExotic konnte sich über € 545 + € 632 für den Sieg freuen. Beim € 30 Sunday Big KO sorgten 145 Starter mit ihren 45 Re-Entries für € 5.187 im Pot. JormaExotic kam auch hier ins Heads-up, musste sich aber mit Rang 2 für € 508 + € 59 begnügen, Sieger Poenix91 konnte sich über € 509 + € 733 freuen.

Noch läuft auf win2day die Twister Sommer Arena Aktion, jede Woche werden € 2.500 Extrageld unter jenen Spieler verteilt, die mindestens zehn Twister Turniere pro Woche spielen. Das nächste Poker Highlight ist das € 100 Monthly Big am 10. September, bei dem wieder € 25.000 warten. Alle Specials und die dazugehörigen win-a-ticket Turniere sind wie immer im Client unter „Highlights“. Alle Details findet Ihr auf win2day.at.

Wie immer gilt, dass man um auf win2day.at spielen zu können, man einen österreichischen (Zweit)Wohnsitz und eine EU Bankverbindung benötigt.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments