888Poker

Women in Poker HoF: Kara Scott und Maria Ho sind nominiert

0

Die Women in Poker Hall of Fame (WiPHoF) hat die Nominierten für 2018 bekanntgegeben. Zu den möglichen Kandidatinnen für die Aufnahme in die Ehrenhalle gehören Maria Ho, Karina Jett, Kara Scott und Jennifer Tilly.

Women in Poker HoF: Kara Scott und Maria Ho sind nominiertDie Hall of Fame für Damen, die sich im Bereich Poker einen Namen gemacht haben, wurde 2008 gegründet und hat bisher 19 Mitglieder. Vor zwei Jahren wurden Victoria Coren-Mitchell und Debbie Burkhead aufgenommen.

Zu den Kandidatinnen für die Klasse von 2018 gehören die Poker-Pros Maria Ho, Karina Jett, Shirley Rosario und Lupe Soto. Dazu gesellen sich Schauspielerin Jennifer Tilly sowie Moderatorin Kara Scott.

Ebenfalls nominiert sind die WPT Europe-Managerin Hermance Blum, WPT TV-Produzentin Mandy Glogow sowie Angelica Hael, die als Global Tour-Managerin auch für die World Poker Tour tätig ist.

Zu den weiteren Nominierten zählen Haley Hintze, eine langjährige Berichterstatterin, die maßgeblich bei der Aufdeckung des Absolute Poker-Skandals beteiligt war, sowie Terry King, ein Las Vegas-Urgestein, die unter anderem für Chip Reese spielte und als Dealerin und Turnierdirektorin arbeitete.

Eine Jury bestehend aus den Mitgliedern der WiPHoF sowie Vertretern der Medien wählen die Neuzugänge. Am 26. Mai gibt es die in Las Vegas die offizielle Aufnahmezeremonie. 888Poker ist exklusiver Sponsor.

Women in Poker Hall of Fame
Class of 2008Barbara Enright
Linda Johnson
Marsha Waggoner
Susie Isaacs
Class of 2009Cyndy Violette
Jan Fisher
June Field
Class of 2010Billie Brown
Jennifer Harman
Kathy Liebert
Class of 2011Kristy Gazes
Margie Heintz
Phyllis Caro
Class of 2012JJ Liu
Kathy Raymond
Class of 2014Allyn Shulman
Deborah Giardina
Class of 2016Debbie Burkhead
Victoria Coren Mitchell

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT