News

World Poker Tour stoppt ein zweites Mal in Frankreich

Von 8. bis 13. Mai 2010 gastiert die World Poker Tour (WPT) im Aviation Club de France zum Grand Prix de Paris. Nun wurde ein weiterer Tourstopp in Frankreich in der kommenden Season bekannt gegeben, nämlich von 30. Oktober bis 1. November in Amneville.

Frankreich steht der Pokerwelt wieder offen und nicht nur PokerStars, Chilipoker und Everest Poker nutzen dies. Auch die World Poker Tour wird in Frankreich wieder heimisch. Der Grand Prix de Paris zählte früher zu den wichtigsten Pokerereignissen in Europa und man arbeitet daran, dies wieder zu erreichen. Im Gegenteil zum Grand Prix de Paris, der mit einem Buy-in von € 10.000 zu Buche schlägt, gibt es die WPT in Amneville weit günstiger. Das Buy-in wird vergleichsweise billige € 3.200 + € 300 betragen. All jene, die sich jetzt fragen, wo Amneville überhaupt auf der Landkarte zu finden ist – Amneville ist eine kleine Kurstadt in der Nähe von Metz und liegt rund 100 km westlich von Saarbrücken bzw. rund 350 km südlich von Dortmund.

Details zum zusätzlichen Tourstopp der WPT sollen in Kürze folgen, aber den Termin kann man schon mal vormerken.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments