WSOP Events weltmeister

WSOP 2015 Event # 24: Tobias Hausen erneut im Finale

Auch wenn es noch kein Bracelet für Grinder’s Place Boss Tobias Hausen gab, die Bilanz seiner World Series of Poker kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Wieder erreichte er einen Finaltag, dieses Mal beim $1.500 H.O.R.S.E. Event.

299 Spieler waren in den zweiten Tag gestartet und hatten als Ziel die 80 bezahlten Plätze. Ivo Donev war einer der Shortstacks und musste sich am Weg ins Geld geschlagen geben. Tim Reusch und Clemens Manzano starteten aus den Top 10 in Tag 2 und überstanden auch die Bubble heil, ebenso Thomas Butzhammer und Tobias Hausen.

Noch vor der Dinnerbreak platzte schließlich die Bubble und die verbliebenen 80 Spieler hatten alle $2.678 sicher. Das Tempo zog nach der Pause an und mehr als 30 Spieler mussten in den darauffolgenden zwei Levels an die Rail. Clemens Manzano erwischte es dabei bereits auf Rang 78, Thomas Butzhammer nahm für Platz 49 $3.522 mit. Tim Reusch konnte in einer Omaha8 Runde mit zwei Paar gegen Tobias Hausen verdoppeln, musste sich aber kurz darauf beim Razz schließlich mit Rang 43 für $3.991 begnügen.  Damit ruhten alle deutschen Hoffnungen wieder auf Tobias Hausen.

Mit nur noch 31 Spielern geht es in den Finaltag, alle haben $5.388 sicher, auf den Sieger warten $239.750. Nach Platz 14 Event # 3 und Platz 8 beim 10k Omaha8 Championship Event hatte es Tobias Hausen nun zum dritten Mal ins Finale geschafft. Er liegt mit seinen 259.000 auf Rang 6 im Chipcount, der von Mike Watson angeführt wird. Ebenfalls noch mit dabei – Phil Hellmuth, der seinen eigenen Cash-Rekord bei der WSOP somit erneut verbesserte.

Hier die Chipcounts für den Finaltag:

RANK PLAYER CITY / STATE / COUNTRY CHIP COUNT TABLE / SEAT
1 Mike Watson TORONTO, ON, CA 634.000 449 / 8
2 Arash Ghaneian HENDERSON, NV, US 601.000 446 / 8
3 David Levi LAS VEGAS, NV, US 481.000 447 / 2
4 Matheus Schell BR 321.000 450 / 6
5 Evgeny Taranyuk St. Petersburg, RU 266.000 449 / 7
6 Tobias Hausen OCKFEN, DE 259.000 450 / 3
7 Stuart Rutter BIRMINGHAM, , GB 254.000 446 / 2
8 Jeffrey Mitseff PORTLAND, OR, US 237.000 450 / 7
9 Ronald Schiffman BENSALEM, PA, US 211.000 450 / 2
10 David March Ramsey, NJ, US 200.000 450 / 1
11 Mike Wattel CHANDLER, AZ, US 196.000 449 / 3
12 Esther Taylor-Brady VANCOUVER, WA, US 188.000 446 / 6
13 Michael Trivett JOHNSON CITY, TN, US 179.000 449 / 5
14 Jason Gola CHICAGO, IL, US 168.000 446 / 5
15 Brian Tate Santa Monica, CA, US 162.000 447 / 6
16 Brandon Cantu LAS VEGAS, NV, US 133.000 446 / 3
17 Hoyt Verner MELBOURNE BEACH, FL, US 130.000 447 / 4
18 Robert Campbell MIAMI, FL, US 127.000 447 / 1
19 Omar Mehmood FOSTER CITY, CA, US 126.000 449 / 4
20 Steve Sung TORRANCE, CA, US 123.000 449 / 2
21 Ryan Boyle CHICAGO, IL, US 101.000 450 / 8
22 Ted Forrest LAS VEGAS, NV, US 95.000 447 / 8
23 Lonnie Heimowitz MONTICELLO, NY, US 93.000 449 / 6
24 Robert Lauria HENDERSON, NV, US 89.000 450 / 4
25 Ian Johns NEWCASTLE, WA, US 81.000 446 / 4
26 David Tarbet United Kingdom, , GB 79.000 447 / 5
27 Jonathan Pineda Miami, FL, US 77.000 447 / 3
28 Alexander Hoff WENTZVILLE, MO, US 57.000 447 / 7
29 Phil Hellmuth Palo Alto, CA, US 51.000 449 / 1
30 Keoki Ho LOS ANGELES, CA, US 42.000 446 / 7
31 Matthew Kelly FORT WORTH, TX, US 22.000 450 / 5

Event #24: $1,500 H.O.R.S.E.

Spieler: 772
Preispool: $1.042.200

Verbliebene Spieler:
Durchschnittlicher Stack:
Betting Limits: 8.000/16.000 (Level 21)

—> WSOP 2015 News auf PokerFirma
—> World Series of Poker 2015 Schedule
—> WSOP 2015 Ultimate Schedule (inkl. Side Events)

Hier die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1 $239.750
2 $148.096
3 $100.676
4 $70.067
5 $49.775
6 $36.080
7 $26.669
8 $20.093
9 $15.424
10 $15.424
11 $12.058
12 $12.058
13 $9.598
14 $9.598
15 $7.785
16 $7.785
17 $6.419
18 $6.419
19 $6.419
20 $6.419
21 $6.419
22 $6.419
23 $6.419
24 $6.419
25 $5.388
26 $5.388
27 $5.388
28 $5.388
29 $5.388
30 $5.388
31 $5.388
32 Hani Awad United States $5.388
33 Maria Ho United States $4.596
34 Andrey Zaichenko Russia $4.596
35 Tom McCormick United States $4.596
36 Chris Tryba United States $4.596
37 Christopher Boedeker United States $4.596
38 Dan Kelly United States $4.596
39 Samuel Ngai Canada $4.596
40 Steve Billirakis United States $4.596
41 Brandon Gerson United States $3.991
42 Feliz Granados United States $3.991
43 Tim Reusch Germany $3.991
44 Louis Russo United States $3.991
45 Peter Mendelsohn United States $3.991
46 James Obst Australia $3.991
47 Jordan Siegel United States $3.991
48 Mikal Blomlie Norway $3.991
49 Thomas Butzhammer Austria $3.522
50 Berry Johnston United States $3.522
51 Brandon Nickelson United States $3.522
52 Daniel Weinman United States $3.522
53 Al Barbieri United States $3.522
54 Jonathan Duhamel Canada $3.522
55 Mesrop Khoudagoulian United States $3.522
56 Joe Holmes United States $3.522
57 Chris Bjorin United Kingdom $3.157
58 Ylon Schwartz United States $3.157
59 Benton Blakeman United States $3.157
60 Shane Giese United States $3.157
61 Andreas Hoivold Norway $3.157
62 Cyndy Violette United States $3.157
63 Andrew Rennhack United States $3.157
64 Paul Honas United States $3.157
65 James Juvancic United States $2.907
66 Matt Grapenthien United States $2.907
67 Daniel Ratigan United States $2.907
68 David Chiu United States $2.907
69 Thomas Hunt United States $2.907
70 Jan Sjavik Norway $2.907
71 Jaehwa Son Canada $2.907
72 Stewart Carpenter United States $2.907
73 Todd Kreisman United States $2.678
74 David Eller United States $2.678
75 Tony Cousineau United States $2.678
76 Dariush Imani United States $2.678
77 Mark Gallo United States $2.678
78 Clemens Manzano Austria $2.678
79 Alexey Narizhnyy Russia $2.678
80 James Van Alstyne United States $2.678

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Boring
5 Jahre zuvor

Langsam weiß wirklich jeder dass Herr Hausen den Grinders Place gegründet hat.

nichtwitzig
5 Jahre zuvor

Ich nicht. Wüsste auch nicht warum ich das wissen sollte