WSOP Events weltmeister

WSOP 2013 Event # 21: Martin Finger holt das erste Bracelet für Deutschland!

Er hat es geschafft!!!! Beim $3.000 No Limit Hold’em 6-max der World Series of Poker (WSOP) setzte sich Martin Finger durch und holte sich das Bracelet samt $506.764. In einem langen Heads-up rang er Matt Stout nieder und holte das erste Bracelet für Deutschland bei der WSOP 2013!

13 Spieler an drei Tischen waren in den Finaltag gestartet, wobei Matt Stout eine beachtliche Führung hatte. Martin Finger lag auf Rang 8 und kämpfte um einen Platz am Final Table. Mit viel Action wurde gestartet und dieser fiel Danny Illingworth schon nach Kurzem zum Opfer.

Martin Finger hatte einen guten Start und holte sich viele Chips von Dan Kelly. Das Tempo blieb hoch und viele All-ins waren die Folge. Nicht alle, aber doch einige endeten im Seat open – für Chanray Khun und Jamie Rosen. Dan Kelly landete auf Rang 10, als er mit gegen von Matt Berkey antrat und das Board brachte.

Auch Erik Seidel blieb der Final Table verwehrt, er musste sich mit gegen von Andrew Dean geschlagen geben, da auch hier das Board mit der den schlechteren Kicker brachte. Nick Schulman folgte als er sich mit mit von Martin Finger anlegte. Das Board und Schulman nahm Platz 8.

Damit ging es mit sieben Spielern an den inoffiziellen Final Table, wobei Martin bereits Zweiter im Chipcount hinter Matt Stout war. Martin konnte Matt sogar die Führung abnehmen, als er am Board mit den Assen einen großen Pot holen konnte. Letztlich war es Benjamin Pollak, der mit gegen die Jacks von David Pham all-in war. Das Board brachte das Set für David Pham und Platz 7 für Pollak.

Martin Finger war nun der einzige Nicht-Amerikaner am Final Table und lag in Führung. Allerdings nur noch kurz, denn Andrew Dean holte sich gleich Chips von ihm. Matt Berkey verdoppelte dann aber gegen Andrew Dean und short mit nur zwei BBs war Dean in der nächsten Hand all-in. Matt Stout traf mit zwei Paar am Flop und schickte Dean mit Platz 6 nach Hause.

Nikolai Sears folgte, als er mit den Kings gegen Pocket 10s von Matt Berkey all-in war. Das Board brachte .8d: und so musste sich Sears verabschieden. Es gab praktisch in jeder Hand Action und die Chips gingen oft hin und her. Die von David Pham landeten schließlich bei Martin Finger, der mit David Pham mit Pocket 10s nach Hause schicken konnte, da das Board brachte.

Martin Finger ging nun als Chipleader in die Dinnerbreak, allerdings musste er gleich Chips an Matt Stout und dann auch an Matt Berkey abgeben. Stout war es dann, der sich mit die Chips von Berkey holte, der mit Pocket 9s all-in war. Das Board .8c: und Matt Stout war im Heads-up gegen Martin Finger.

Stout lag bei 5.745.000 Chips, Finger bei 1.480.000. Zunächst schien es, als würde es ein sehr kurzes letztes Duell werden, dann aber konnte Martin den Rückstand auf 1:2 verkürzen. Allerdings verbluffte sich Martin und verlor viele Chips. Er raiste preflop und c-bettete am Flop . Das Raise am Flop callte Martin und am Turn spielte Stout an, Martin callte nach einigem Überlegen. Am River checkte Stout wieder, Martin spielte eine halbe Million und Stout überlegte lange, ehe er mit callte. Die genügte, denn Martin konnte nur zeigen. Martin fiel weit zurück, konnte dann aber mit gegen wieder verdoppeln.

Von da an ging es zwischen den beiden hin und her. Martin gelang es, immer mehr aufzuholen und so lag er nur noch knapp hinter Stout. Er konnte sich weiter hochgrinden und auch die Führung übernehmen. Stout holte wieder auf und das Kopf-an-Kopf Rennen dauerte weiter an. Mit gegen konnte Stout am Board wieder die Führung übernehmen. Mittlerweile waren 98 Hände gespielt und eine Entscheidung noch nicht absehbar.  Dann aber sollte es doch sehr schnell gehen, denn in der 99. Hand des Duells gingen die Chips in die Mitte. Stout war mit der 4-Bet und all-in, Martin callte mit den Queens. Das Board und Martin Finger durfte nicht nur über sein erstes Bracelet, sondern auch über $506.764 jubeln.

 

 

World Series of Poker 2013:

ScheduleLive StreamWSOP NewsWSOP.com

Event #21: $3.000 No Limit Hold’em 6-max

Buy-in: $3.000
Entries: 807
Preispool: $2.203.110
weitere Infos unter www.wsop.com

 

Rang Name Nation Sponsor Preisgeld
1  Martin Finger DE   $506.764
2  Matt Stout US $313.370
3  Matt Berkey  US $199.733
4  David Pham  US $131.679
5  Nikolai Sears  US $89.402
6  Andrew Dean  US $62.458
7  Benjamin Pollak  FR $44.855
8  Nick Schulman  US $44.855
9  Erik Seidel  US $33.090
10  Dan Kelly  US $33.090
11  Jamie Rosen  US $25.071
12  Chanracy Khun  CA $25.071
13  Daniel Illingworth  US $19.475
14 Daniel Simms $19.475
15 Dmitry Vitkind $19.475
16 Rhys Jones $19.475
17 Fabrizio Gonzalez $19.475
18 Connor Allisen $19.475
19 Yevgeniy Timoshenko $15.509
20 Sandeep Pulusani $15.509
21 Daniel Doucet $15.509
22 Jesse Wilke $15.509
23 Jonathan Little $15.509
24 Julien Duveau $15.509
25 Justin Smith $12.667
26 Timo Eckert      $12.667
27 Shane Schleger PokerStars Team Online $12.667
28 Hasan Habib $12.667
29 Dylan Hortin $12.667
30 Justin Adams $12.667
31 Tod Holley $10.574
32 Paul Tedeschi $10.574
33 Hafiz Khan $10.574
34 Jonathan Roy $10.574
35 Maurice Hawkins $10.574
36 Ryan Olisar $10.574
37 Brock Parker $9.032
38 Tim West $9.032
39 Andrew Lichtenberger $9.032
40 Ludovic Riehl $9.032
41 Joshua Gottesman $9.032
42 Jesse Yaginuma $9.032
43 Victor Ramdin PokerStars Team Pro $7.909
44 Max Heinzelmann      $7.909
45 Michael Battaglia $7.909
46 JP Kelly $7.909
47 Jonathan Aguiar $7.909
48 Goran Mandic $7.909
49 Yashar Darian $7.071
50 Giacomo Fundaro $7.071
51 Antonio Esfandiari $7.071
52 Michael DeGilio $7.071
53 Andy Hwang $7.071
54 Keith Block $7.071
55 Eric Crain $6.455
56 Jean Gaspard $6.455
57 Layne Flack $6.455
58 Roland Israelashvili $6.455
59 Sam Grafton $6.455
60 Scott Seiver $6.455
61 Mukul Pahuja $5.948
62 Allen Cunningham $5.948
63 Danny Hannwa $5.948
64 Arkadiy Tsinis $5.948
65 Scott Baumstein $5.948
66 Andrey Gulyy $5.948
67 Luke Vrabel $5.463
68 Brandon Hall $5.463
69 Eric Froehlich $5.463
70 Anthony Ruberto $5.463
71 Amit Makhija $5.463
72 Tobias Rohe      $5.463
73 Alex Bilokur $5.463
74 Stuart Krasney $5.463
75 Barry Woods $5.463
76 Timothy Adams $5.463
77 Amanda Musumeci $5.463
78 Maxwell Girteit $5.463
79 Greg Jennings $5.023
80 Jason Koon $5.023
81 Alexey Yemtsev $5.023
82 Joel Gunnarsson $5.023
83 Michel Pomaret $5.023
84 William Higgins $5.023
85 Faraz Jaka $5.023
86 Matthew Wolfson $5.023
87 Mike Watson $5.023
88 Jason Duval $5.023
89 Matt Waxman $5.023
90 Matt Brady $5.023

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Stifter
8 Jahre zuvor

Grosses Kino Martin, Gratulation zum ersten Bracelet!

W.M
8 Jahre zuvor

Juhu…erstes Bracelet für Deutschland, Gratulation 😀
Weiß eigendlich jemand, unter welchem Namen er bei Stars spielt???