WSOP Events weltmeister

WSOP: Die Demontage im Rio hat begonnen

Die letzten Events starten, das WSOP Main Event 2021 ist schon Geschichte. Die Final Table Bühne ist schon am verschwinden und es wird langsam Zeit die Nase in die Bücher zu stecken.

Wir haben bei der WSOP angeklopft und nachgefragt, ob es schon statistische Details gibt, was die 2021er WSOP Teilnehmer angeht.

Da noch einige Events anstehen, ist es zu früh um eine vollständige Bilanz zu ziehen, aber eine offizielle Aussage haben wir zum Main Event bekommen. Es handelt sich um ein Top 25 der Länder, die am meisten Spieler im Main Event (6650 Entries) hatten. Nicht nur, aber auf jeden Fall durch die zusätzlichen Flights nach der Aufhebung des Einreieseverbots wurde das Main Event noch deutlich internationaler – und endete schließlich mit einem deutsch-österreichischen Sieg. Österreich (Rang 7) und Deutschland (Rang 11) haben gemeinsam einen doch beachtlichen Teil der Starter gestellt.

Näheres zur Main Event Bilanz und zur ganzen 2021er WSOP reichen wir nach, sobald uns ein offizielles Presseschreiben erreicht.

1 United States
2 Canada
3 United Kingdom
4 France
5 Japan
6 Israel
7 Austria
8 Korea, Republic of
9 Argentina
10 Italy
11 Germany
12 Brazil
13 Bulgaria
14 Lithuania
15 Russian Federation
16 Ukraine
17 Ireland
18 Spain
19 Mexico
20 Portugal
21 Australia
22 India
23 Hungary
24 Netherlands
25 Sweden

Auch sonst wird es schon deutlich leerer, der Pavilion Room und der Brasilia Room wurden schon in Rente geschickt. Auch der Medienbereich ist nach dem Main Event wie leergefegt.

Damian Nigro
the-rounder.net


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments