Kings Rozvadov

WSOP Europe ab 2017 im King’s!

7

Wie soeben bekanntgegeben wurde, findet die World Series of Poker (WSOP) Europe nach Berlin nun ein neues Zuhause im King’s Casino Rozvadov. 2017 wird in Europas größtem Pokerroom um zumindest zehn der begehrten Bracelets gespielt.

wsope_logoNach dem Erfolg des letztjährigen WSOP Circuit und dem mit € 2.250.000 dotierten WSOP Circuit Event, das am Donnerstag, den 27. Oktober, beginnt, durfte man schon vermuten, dass das King’s und die WSOP ein wenig näher zusammenrücken. Tatsächlich hat man nun einen mehrjährigen Deal geschlossen, der die WSOP Europe 2017 und 2019 sowie weitere Circuit Events bis 2021 umfasst:

– WSOP Europe im Herbst 2017 und 2019 (mindestens zehn WSOP Bracelet Events und € 5.000.000 GTD)
– Zwei WSOP Cirucit Events 2018 und 2020 (jeweils im Frühling und im Herbst)
– Ein WSOP Circuit Event 2017, 2019 und 2012 (jeweils im Frühling)

WSOP Executive Director Ty Stewart und King’s Boss Leon Tsoukernik zeigen sich gleichermaßen begeistert von der neuen Partnerschaft. Bei einem Besuch im Sommer machte sich Stewart selbst ein Bild vom kleinen Las Vegas an der deutsch-tschechischen Grenze und fand quasi einen zweiten Amazon Room vor. Die Ausbaupläne für 2017 lassen nicht nur die Augen von Leon glänzen, schließlich gibt es mit dem neuen Hotel 218 neue Zimmer und auch ein entsprechendes Wellness- und Fitnessangebot. Darüber hinaus stehen neben den aktuell 150 Pokertischen dann noch weitere 40 zur Verfügung, wenn die Casino-Erweiterung im Las Vegas Stil fertiggestellt ist.

Details zu den Daten für 2017 gibt es noch nicht, sollen aber bald veröffentlicht werden.

Wem es bis zur ersten WSOP Europe im King’s zu lange dauert, der kann ab Donnerstag zwar nicht um Bracelets, aber um Championship Ringe spielen. Von 27. Oktober bis 14. November werden beim WSOP Circuit 14 der begehrten Trophäen vergeben, € 2.250.000 an Preisgeldern werden garantiert. Alleine das € 1.650 WSOP Circuit Main Event ist mit € 1.000.000 dotiert. Alle Infos findet Ihr unter pokerroomkings.com, alle Details rund um die WSOP natürlich unter wsop.com.

7 KOMMENTARE

  1. Wahrscheinlich kauft Leon bald Caesar’s Entertainment auf und dann zieht die ganze WSOP in’s King’s :-D:-D:-D
    Spaß beiseite, find ich echt super geil. Nicht nur dass das King’s bei der WSOP Europe mit ehemaligen Austragungsorten wie London, Cannes und Berlin problemlos konkurrieren kann, man bekommt ja durch die Circuits 2x im Jahr die WSOP in irgendeiner Form nach Rozvadov. Und wenn man sich letztes Jahr und den Schedule dieses Jahr anschaut, dann is das schon mit das Beste, was es im King’s gibt.
    Hoffentlich weiterhin die WPT National und vermutlich ein neues PS Festival, aber dazu auch eine WPT Main Tour und PS Championship und Rozvadov ist endgültig Weltmetropole. Dann braucht niemand mehr ne Stadt wie Macau :-D:-D:-D

  2. Nach der EPT verläßt auch die WSOP den deutschsprachigen Raum. Nun ist Poker wieder da wo es hingehört. Zwischen Puff und billigem Hotel.

    Bin gespannt wann das Gaming Institute und Westspiel ins Kings ziehen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT