WSOP Events weltmeister

WSOP 2021 Main Event: Knapp 5 Millionen Steuern für den Fiskus

$24.125.000 Preisgeld wurden am Final Table beim $10.000 Main Event der World Series of Poker (WSOP) 2021 ausgespielt. Ein Fünftel davon geht an die Steuerbehörden.

Nach Hossein Ensan 2019 holte Koray Aldemir 2021 den Weltmeistertitel und das Preisgeld von $8.000.000. Anders als Hossein ist Koray aber schon seit Jahren in Wien ansässig und damit im (Poker)Steuerparadis, denn Pokergewinne sind in Österreich steuerfrei. Während Hossein vor zwei Jahren eine stattliche Summe an den Fiskus abtreten musste, kann Koray den vollen Gewinn für sich beanspruchen.

Auch dieses Jahr hat gibt es von Clayton Financial and Tax of Las Vegas die Steuerzahlungen der Finalisten. Russ Fox, der Steuerexperte aus Sin City nahm sich die Payouts vor und legte offen, wie viel Geld der Fiskus kassiert.

Den höchsten Steuersatz hat demnach Hye Park, der in Holmdel, New Jersey, zu Hause ist. Er muss von seinen $1.400.000 mehr als $650.000 (46,45%) abtreten. Auch George Holmes (41,91%) und Joshua Remitio (43,67 %) bereiten dem amerikanischen Fiskus Freude. Chase Bianchi, der in Massachusetts zu Hause ist, hat zumindest ein bisschen niedrigere Stuern zu zahlen, 37,56% sind aber auch noch mehr als ein Drittel von seinem Millionengewinn. Während die beiden Engländer Jack Oliver und Jareth East ebenso wie Koray nichts an Steuern abdrücken müssen, halten die türkischen und argentinischen Finanzbehörden auch die Hände auf. Ozgur Secilmis muss knapp $700.000 abgeben , Alejandro Lococ „beschenkt“ den Staat mit fast $429.000.

Main Event Final Table Steuern*:

Name Preisgeld Steuer in % Gewinn
 Koray Aldemir  $8.000.000 $0 0,00% $8.000.000
 George Holmes  $4.300.000 $1.802.011 41,91% $2.497.989
 Jack Oliver  $3.000.000 $0 0,00% $3.000.000
 Joshua Remitio  $2.300.000 $1.004.393 43,67% $1.295.607
Ozgur Secilmis  $1.800.000 $699.575 38,87% $1.100.425
 Hye Park  $1.400.000 $650.291 46,45% $749.709
Alejandro Lococo  $1.225.000 $428.750 35,00% $796.250
Jareth East  $1.100.000 $0 0,00% $1.100.000
Chase Bianchi  $1.000.000 $375.643 37,56% $624.357
gesamt $24.125.000 $4.960.663 20,56% $19.164.337

 

*geschätzt, zudem sind Staking-Abkommen nicht berücksichtigt


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Benjamin
11 Tage zuvor

Diese prozentzahlen an steuern sind echt abartig und sollten dringend nach fairness überprüft werden. Haste 1mio buyins gewinnst 1mio und bist immer noch 400k down. Krank.