News

WSOPC King’s: Französische Finalführung beim Monster Stack

0

Es war ein langer, aber auch sehr actionreicher Tag 2 beim € 500 + 50 Monster Stack des World Series of Poker (WSOP) Circuit im King’s. Die Late Reg war noch möglich und letztlich schlugen 963 Entries zu Buche, was einem Preispool von satten € 457.425 entsprach.

Bei 50.000 Stack und Blinds 1k/2k, Ante 300 war zu erwarten, dass sich noch einige für die Late Reg entscheiden würden. In Summe waren 848 Spieler am Start, weitere 115 Re-Entries wurden verbucht und das brachte deutlich mehr als die garantierten € 250.000 in den Preisgeldtopf.

Mit über 500 Spielern ging es in den zweiten Tag. Die Reihen lichteten sich sehr schnell und viele der Shortstack hatten sich noch gar nicht richtig hingesetzt, ehe sie schon wieder gehen mussten. So war man gegen 20:30 Uhr dann auch bereits bei 104 Spielern und der Bubble angelangt. Auch hier sollte es nicht allzu lange dauern, bis „in the money“ verkündet werden konnte. Nach einigen Double-ups erwischte es Deividas Daubaris mit den Jacks gegen :Ax: :Jx: von Amis Boughanmi auf einem Board von :8x: :Ax: :Qx: :Ax: :7x: und die 103 Spieler hatten allesamt den Min-Cash von € 1.235 sicher.

Kaum waren die Geldränge erreicht, ging es auch ähnlich rasch weiter und die „Seat open“ Rufe überschlugen sich. Erst als man bei den letzten drei Tischen angelangt war, wurde es wsopc-monster-stack-chipleaderzäher und es schien eine knappe Entscheidung zwischen „die letzten 16 Spieler oder Ende Level 26“ zu werden. Tatsächlich waren es dann die letzten 16 Spieler und hier war es der Franzose Yoan Argence, der sich mit 7.845.000 Chips die klare Führung holen konnte. Auf Rang 2 liegt als bester Deutscher Serif Gözegir knapp vor Zoltan Gal. Nach wie vor ist es ein sehr internationales Feld, das um 14 Uhr um den Goldring und die Siegesprämie von € 86.627 spielt. Alle haben bereits € 3.888 sicher, wenn es bei den Blinds 40k/80k, Ante 10k weitergeht.

Während der Sieg beim Monster Stack ausgespielt wird, startet morgen um 16 Uhr das € 300 + 30 Seven Card Stud Ring Event, um 17 Uhr dann Tag 1B beim € 888 Crazy Eights Ring Event. Ab 18 Uhr gibt es dann auch Livestream Action. Cashkings ist zurück auf den Bildschirmen, gestartet wird mit einer € 100/100 PLO Partie, die wir Euch natürlich auch hier auf Pokerfirma zeigen werden.

Alle Infos rund um den WSOP Circuit findet Ihr unter pokerroomkings.com.

Pos First Name Last Name Country Chipcount Table Seat
1 Yoan Argence France 7.845.000 12 5
2 Serif Gözegir Germany 4.725.000 12 6
3 Zoltán Gál Austria 4.530.000 12 2
4 Uguet de Resayre Aguilera Spain 4.320.000 11 1
5 Dennis Christian Magro Germany 3.705.000 11 7
6 Tonino Schmitz Germany 2.960.000 12 7
7 Vadim Sterioni Germany 2.930.000 11 6
8 David Hermann Von Schnehen Germany 2.770.000 11 2
9 Aasmaa Raigo Estonia 2.745.000 12 8
10 Lucas Blanco Oliver United Kingdom 2.350.000 12 4
11 Martin Gutierrez Spain 2.300.000 12 3
12 Erik Sturkenboom Netherlands 2.150.000 11 4
13 Paul Lozano Spain 1.740.000 11 8
14 Norman Thalwitzer Germany 1.490.000 12 1
15 Michael Teplitski Israel 800.000 11 5
16 Dario Andrea Wyler Switzerland 755.000 11 3

Payouts:

Pos First Name Last Name City Country Prize
1 € 86.627
2 € 53.016
3 € 37.875
4 € 28.681
5 € 22.826
6 € 17.519
7 € 12.671
8 € 8.645
9 € 6.861
10 € 5.581
11 € 5.581
12 € 4.803
13 € 4.803
14 € 4.346
15 € 4.346
16 € 3.888
17 Paul Kühn Germany € 3.888
18 Anton Chernoiarov Russian Federation € 3.431
19 Stefanie Brems Germany € 3.431
20 Marko Simic Germany € 3.431
21 Stefan Gunesch Germany € 2.973
22 Dirk Schweitzer Germany € 2.973
23 Ali Amelipour Germany € 2.973
24 Zdeněk Stach Czech Republic € 2.516
25 Ilkay Mutlu Belgium € 2.516
26 Lena Franziska Riemenschneider Germany € 2.516
27 Christophe Groß Germany € 2.516
28 Deniz Sinanmis Germany € 2.150
29 Josef Schmalzbauer Germany € 2.150
30 Daniel Julius Wuyts Belgium € 2.150
31 Nursultan Abilkassym Kazakhstan € 2.150
32 Maksim Pisarenko Russian Federation € 1.921
33 Giovanni Mazza Germany € 1.921
34 Artürs Ščerbaks Germany € 1.921
35 Dejan Divkovic Croatia € 1.921
36 Daniel Assia Germany € 1.921
37 Damir Vasiljevic Croatia € 1.921
38 Lukáš Svoboda Czech Republic € 1.921
39 Bijan Mauer Germany € 1.921
40 Josef Guláš Czech Republic € 1.692
41 Ondřej Vlašánek Czech Republic € 1.692
42 Petr Jelínek Czech Republic € 1.692
43 Oliver Heidel Germany € 1.692
44 Roman Sokolov Russian Federation € 1.692
45 Markus Stranzinger Austria € 1.692
46 Mindaugas Kriauciunas Lithuania € 1.692
47 Dirk Reinbach Germany € 1.692
48 Aslan Kalmaz Germany € 1.692
49 Khatami Ashkan Germany € 1.692
50 Mykola Ugryn Ukraine € 1.692
51 Jasper Alfredo Desmet Belgium € 1.692
52 Baurzhan Akimov Kazakhstan € 1.692
53 Petr Hejdánek Czech Republic € 1.692
54 Jörg Gehrke Germany € 1.692
55 Ondřej Drozd Czech Republic € 1.692
56 Josef Mravík Slovakia € 1.464
57 Anis Boughanni Germany € 1.464
58 Tim Van Loo Germany € 1.464
59 Pascal Wagner Switzerland € 1.464
60 Valerii Avanesian Russian Federation € 1.464
61 Dragoslav Timarac Germany € 1.464
62 Lee mulligan United Kingdom € 1.464
63 Antun Topič Germany € 1.464
64 Michal Roman Kadziela Poland € 1.464
65 Wolfgang Hösl Germany € 1.464
66 Daniele Primerano Italy € 1.464
67 Christian Voss Germany € 1.464
68 Jelka Andelic Germany € 1.464
69 Abdullah Birsen Germany € 1.464
70 Lazer Gjergji Czech Republic € 1.464
71 Rein Koov Estonia € 1.464
72 Jan Streicher Germany € 1.327
73 Rainer Ziermann Germany € 1.327
74 Ashley Hunt United Kingdom € 1.327
75 Maciej Kondraszuk Poland € 1.327
76 Martin Bartoš Slovakia € 1.327
77 Daniel Oliver Patzner Germany € 1.327
78 Marius Bareišis Lithuania € 1.327
79 Rodrigo Dos Santos Caprioli Brazil € 1.327
80 Martin Staszko Czech Republic € 1.327
81 Assyl Tleuzhanov Kazakhstan € 1.327
82 Rodrigo Requiao Strong Brazil € 1.327
83 Ellert Assen Netherlands € 1.327
84 Andre Difelice Canada € 1.327
85 Wasilij Cerkasow Germany € 1.327
86 Stefan Fernandez Wiesebrock Germany € 1.327
87 Sten Bogren Sweden € 1.327
88 Andrzej Marczykowski Poland € 1.327
89 Andreas Lösche Germany € 1.327
90 David Dolák Czech Republic € 1.327
91 Jiří Noga Czech Republic € 1.327
92 Ismail Colin Bojang Germany € 1.327
93 Philipp Föhr Germany € 1.327
94 Jan Šubík Czech Republic € 1.327
95 Sven Latzke Germany € 1.327
96 Frank Ronald Reichel Germany € 1.235
97 Jerome Sgorrano Belgium € 1.235
98 Alpay Durmus Germany € 1.235
99 Artur Pachnik Poland € 1.235
100 Damir Milakovic Belgium € 1.235
101 Cemil Cinar Germany € 1.235
102 Aleksandar Tomović Serbia € 1.235
103 Markos Hatzédémétriou Germany € 1.235

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT