WSOP Events weltmeister

WSOPE 2019: Siamak Tooran holt das Short Deck Bracelet nach Deutschland!

1

Das erste Bracelet bei der diesjährigen World Series of Poker Europe (WSOPE) im King’s Resort Rozvadov ist da. Siamak Tooran setzte sich beim € 25.500 Short Deck durch und sicherte sich die Siegprämie von € 740.992.

Besim Hot führte die letzten sieben Spieler ins Finale, Siamak Tooran hatte ebenfalls gute Chancen von Rang 4 aus. Die Top 4 lagen knapp beisammen, doch beim Short Deck ist bekanntlich alles möglich.

Rob Yong war der Shortstack, aber nicht der erste Seat open. Siamak Tooran startete gut und übernahm gleich die Führung. Aber auch er konnte nicht vorne bleiben und quasi in jeder Hand wechselte der Chiplead. Keine Chance, vorne mitzumischen hatte Jonathan Depa. Short war er mit gegen die Kings von Netanel Amedi all-in, das Board brachte keine Hilfe und damit war Jonathan der erste Seat open.

Rob Yong leistete einige Zeit Widerstand, konnte aber letztlich das Ausscheiden doch nicht verhindern. Mit traf er auf von Siamak Tooran, das Board und Rob nahm Rang 6. Während sich Siamak Tooran an der Sitze absetzen konnte, fiel Besim Hot schon weit zurück. Er arbeitete sich wieder nach oben, ehe er mit fast alle Chips an Netanel Amedi mit abgeben musste, weil der Jack am Board fiel. Einmal konnte Besim Hot noch verdoppeln, dann aber verabschiedete er sich mit gegen von Orpen Kisacikoglu, am Board .

Netanel Amedi konnte sich aber auch nicht lange über die Chips freuen, Thai Ha nahm Netanel viele Chips ab und kurz darauf war Netanel mit gegen von Siamak Tooran all-in. Das Board und man war noch zu dritt.

Thai Ha und Siamak Tooran duellierten sich um die Führung und dazwischen kam Orpen Kisacikoglu unter die Räder. Mit den Königen traf er auf von Thai Ha, Siamak Tooran foldete in dieser Hand. Das Board und damit war Thai nun mit einer 2:1 Führung Chipleader im Heads-up.

Schnell konnte Siamak Tooran das Duell drehen und seinerseits einen 2:1 Vorsprung aufbauen. Mit war Thai Ha dann gegen :Kcc: von Siamak Tooran all-in. Das Board und damit war Siamak Tooran der Sieger des ersten Short Deck Events der WSOP Europe und des zweiten Short Deck Bracelet Events überhaupt. Bislang war sein höchster Cash der zweite Platz beim partypoker Grand Prix im King’s für knapp € 70.000 im letzten Jahr. Jetzt schnappte er sich fast das Zehnfache, nämlich € 740.992 – und das Bracelet.

Kings Resort

Live-Coverage: pokernews.com
Alle Infos: pokerroomkings.com

Event #6: € 25.500 Short Deck NLH

Buy-in: € 25.000 + 25
Entries: 111
Preisgeld: € 2.636.250
Berichte: Tag 1Tag 2  – Finale

 World Series of Poker Links:

—> WSOP 2019 – Alle Events und Sieger
—> World Series of Poker 2019 Schedule
—> World Series of Poker Europe 2019 Schedule
—> World Series of Poker Europe 2019 Livestreams (PokerGO)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com / pokerroomkings.com

Rang Name Nation Preisgeld
1 Siamak Tooran DE 740.992 €
2 Thai Ha US 457.964 €
3 Orpen Kisacikoglu TR 319.102 €
4 Netanel Amedi IL 225.839 €
5 Besim Hot CH 162.385 €
6 Rob Yong GB 118.653 €
7 Jonathan Depa US 88.128 €
8 Dario Sammartino IT 88.128 €
9 Phil Ivey US 66.554 €
10 Massimiliano Zanasi IT 66.554 €
11 Loris Fidanzia IT 51.118 €
12 Duc Tran VN 51.118 €
13 Renato Nowak DE 39.943 €
14 Leon Tsoukernik CZ 39.943 €
15 Hans Thumann DE 39.943 €
16 Daniel Negreanu CA 39.943 €
17 Antonio Smeraglia IT 39.943 €

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT