WSOP Events weltmeister

WSOPE 2019: Tomas Ribeiro holt das 2k PLO Bracelet

0

Bracelet # 11 der World Series of Poker Europe (WSOPE) im King’s Resort Rozvadov geht nach Portugal. Beim € 2.200 Pot Limit Omaha setzte sich Tomas Ribeiro durch und sicherte sich das Preisgeld von € 128.314.

Christopher Frank und Marc Palatzky waren unter den letzten acht, als es ins Finale ging. Titelverteidiger Anson Tsang startete als Shortstack, wobei die 16 BBs auch beim PLO auch noch alle Möglichkeiten offen lassen. Der Titelverteidiger konnte auch gleich ein bisschen Chips machen. Auch Marc Palatzky startete gut, allerdings dann auch auf Kosten von Christopher Frank. Die beiden Deutschen trafen aufeinander, Christopher mit :6: , Marc mit .5h: . Das Board und damit war Christopher der erste Seat open.

Anson Tsang verdoppelte gegen Tomas Ribeiro und hängte dem Portugiesen damit auch die rote Laterne um. Bei Marc Palatzky lief es weiter gut und mit schickte er mit Leonid Yanovsski auf Rang 7 nach Hause, weil das Board brachte.

Tomas Ribeiro und Anson Tsang trafen wieder aufeinander und dieses Mal war es Tomas, der den Pot holte. Anson blieben nur zwei BBs und die wanderten dann gleich darauf an Marc Palatzky.

In weiterer Folge nahm der Deutsche Tobias Peters auch die Führung ab. Tomas Ribeiro verdoppelte dann auch auf Kosten des Niederländers und langsam ging es Tobias bergab. Ilyaz Dosikov war der nächste Seat open, auch seine Chips landeten bei Marc Palatzky.

Zu viert am Tisch lag Marc schon weit vorne, aber auch Tomas Ribeiro machte immer weiter Boden gut. Als Tobias Peters mit dann gegen von Tomas all-in war, fiel das Board und damit musste sich Tobias mit Rang 4 begnügen.

Tomas übernahm damit auch die Führung – und für Marc war der Faden gerissen. Es gab nur noch eine Richtung für ihn, nämlich bergab. Mit schickte Tomas Ribeiro ihn dann auf die Bretter. Marc hielt , das Board und damit musste sich Marc mit Rang 3 für € 54.787 verabschieden.

Tomas Ribeiro ging als massiver Chipleader ins Heads-up gegen Omar Eljack. Der Schwede leistete einige Gegenwehr, konnte aber nie den Sieg von Tomas ernsthaft gefährden. Mit trat Omar gegen von Tomas an, das Board und so war Tomas Ribeiro der Sieger des € 2.200 Pot Limit Omaha Events für € 128.314.

 

Live-Coverage: pokernews.com
Alle Infos: pokerroomkings.com

Event #11: € 2.200 Pot-Limit Omaha
Buy-in: € 2.000 + 200
Entries: 271
Preisgeld: € 520.049
Berichte: Tag 1Tag 2 – Finale

 World Series of Poker Links:

—> WSOP 2019 – Alle Events und Sieger
—> World Series of Poker 2019 Schedule
—> World Series of Poker Europe 2019 Schedule
—> World Series of Poker Europe 2019 Livestreams (PokerGO)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com / pokerroomkings.com

Rang Name Nation Preisgeld
1 Tomas Ribeiro PT € 128.314
2 Omar Eljach SE € 79.291
3 Marc Palatzky DE € 54.787
4 Tobias Peters NL € 38.581
5 Ilyaz Dosikov RU € 27.701
6 Anson Tsang HK € 20.285
7 Leonid Yanovski IL € 15.157
8 Christopher Frank DE € 11.561
9 Andriy Lyubovetskiy UA € 9.005
10 Aleh Rashetnikau BY € 9.005
11 Thai Ha US € 7.166
12 Guillermo Puerta Mallol ES € 7.166
13 Dash Dudley US € 5.829
14 Michal Mrakes CZ € 5.829
15 Aaron Duczak CA € 4.849
16 Diego Montone IT € 4.849
17 Ville Haavisto FI € 4.127
18 Kan Ying CN € 4.127
19 Anton Morgenstern DE € 4.127
20 Daniel Negreanu CA € 4.127
21 Daniel Ezekiel GB € 4.127
22 Dorel Eldabach IL € 4.127
23 Pavel Izotov BY € 4.127
24 Naor Slobodskoy IL € 4.127
25 Guenter Halak AT € 3.596
26 Jack Sinclair GB € 3.596
27 Sam Higgs AU € 3.596
28 Sebastian Pauli DE € 3.596
29 Didier Rabl CZ € 3.596
30 Jeff Madsen US € 3.596
31 Matthew Smith US € 3.596
32 Matthew Beck NZ € 3.596
33 Allen Kessler US € 3.210
34 Johan Salomonsson SE € 3.210
35 Jean-Noel Thorel FR € 3.210
36 Ludvig Sterner SE € 3.210
37 Kyrylo Shkrob UA € 3.210
38 Jan Collado DE € 3.210
39 Christopher Kromidias GB € 3.210
40 Jagdeep Singh IN € 3.210
41 Billy Chattaway GB € 3.210

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT