WSOP Events weltmeister

WSOPE King’s: Mykhailo Gutyi schnappt sich das Turbo Bounty Bracelet

0

In einer spannenden Pokernacht sicherte sich Mykhailo Gutyi das Bracelet beim € 1.100 Turbo Bounty Hunter Event # 4 der diesjährigen World Series of Poker Europe (WSOPE) im King’s Resort Rozvadov. Der Ukrainer setzte sich im Heads-up gegen Florian Sarnow durch und sicherte sich so sein erste Armband und € 61.299 als Preisgeld.

€ 700 vom Buy-in gingen in den Preispool, € 300 gab es für jeden Spieler, den man aus dem Turnier beförderte. 25.000 Chips und 20 Minuten Levels sorgten für schnelle Action, aber es sollte dennoch eine lange Pokernacht werden. Das lag vor allem daran, dass sich gleich 254 Spieler ins Turnier einkauften und mit 133 Re-Entries für einen satten Preispool von € 255.226 sowie € 116.100 an Bounties sorgten.

Viele Bekannte waren mit dabei und immer mehr international bekannte Spieler finden sich zur WSOP Europe im King’s ein. So bot sich ein stark besetztes Feld. Viele der Pros blieben aber im Laufe des Abends bis zu den Geldrängen auf der Strecke. Auch der Bubble Boy war kein Unbekannter, denn Manig Loeser erwischte es gegen Mitternacht auf der Money Bubble. Er traf mit Jacks auf :Ac: :Qc: von Vangelis Kaimakamis, das Board :Qd: .3c: .5h: :Kd: :5c: und Manig ging leer aus, während die anderen € 1.090 als Preisgeld sicher hatten.

Am Weg zum Final Table erwischte es dann unter anderem Jakob Miegel, Lars Kamphues, Thomas Hofmann, Jeff Madsen, Dutch Boyd, Casey Kastle, Thomas Pohnke, Roland Israelashvili und auch Titelverteidiger Martin Kabrhel. Er war short mit nur noch 1,5 BBs und :10d: :7s: gegen die Jacks von Florian Sarnow und :As: :Kd: von Aaron Duczak all-in. Das Board :9c: :Jc: .4s: :2d: :Ac: brachte den Pot für Florian, während Martin mit Rang 30 gehen musste.

Florian Sarnow sollte als letzter Deutscher am Final Table Platz nehmen, er war dafür aber auch der Chipleader, als die letzten zehn an einen Tisch zusammengesetzt wurden. Luca Marchetti verabschiedete sich mit Rang 9, seine Chips landeten mit :10h: :9h: in der Mitte und Florian fand die Queens zum Call. Das Board änderte nichts und der Italiener räumte seinen Platz. Mit :Ad: :Kc: verabschiedete dann Mykhailo Gutyi Philipp Zukernik, der nach einem Double-up von Kaimakamis seine verbliebenen 2,5 BBs auf :Qh: :4d: gesetzt hatte. Gutyi schickte dann gleich mit :Qh: :9c: den nächsten Shortstack, Kale Halestad, mit Pocket 5s nach Hause.

Auch bei Darko Stojanovic waren es nur noch zehn BBs, als er mit :4c: :3h: gegen die Pocket 8s von Vangelis Kaimakamis das Nachsehen hatte. Mykhailo Gutyi schickte mit Pocket 5s auch Angelos Pettas mit :Ah: :4d: auf dem Board :4c: :2c: :8s: :3d: :2d: nach Hause und man war noch zu dritt.

Zu diesem Zeitpunkt war Vangelis Kaimakamis der knappe Chipleader, doch schnell übernahm Gutyi die Führung und holte sich dann mit :Ks: :Qh: die Chips vom Griechen, der mit :Kh: :10h: all-in war. Das Board :6h: .4d: :2s: :Qs: :9c: .

Mit einer 3:1 Führung ging Myhailo Gutyi nun ins Heads-up gegen Florian Sarnow, der aber gleich direkt mit einem Double-up startete. Das Comeback war aber nicht von langer Dauer. Mit :10h: :8s: war er am Turn .10d: :9d: :3d: :10c: all-in. Gutyi hatte mit :Qd: :2d: aber den Flush gefloppt, der River :4d: war keine Hilfe für Florian und so musste sich der Deutsche mit Rang 2 begnügen.

Mykhailo Gutyi konnte über das Bracelet und € 61.299 Preisgeld jubeln. Das ist mit Abstand das meiste Preisgeld für den Ukrainer, der schon bei den WSOP Circuit Events im King’s gute Platzierungen erreichen konnte.

Heute geht es im King’s nicht nur um das kleine PLO Bracelet, um 15 Uhr startet mit dem € 1.010 + 90 Monster Stack das nächste Braceletevent. 40.000 Chips und 40 Minuten Levels werden geboten, die Blinds beginnen bei 100/100 und steigen flach an. In den ersten zwölf Levels sind Late Reg und Re-Entry möglich, 14 Levels werden gespielt. Freitag und Samstag folgen die beiden anderen Flights, am Sonntag geht es in Tag 2.

Für Abwechslung sorgen heute auch das € 500 + 50 PLO und das € 100 + 10 Daily No Limit Hold’em. Online gibt es auf partypoker natürlich auch wieder das Main Event Satellite, bei dem 10 x € 10.350 Seats garantiert sind. Ab € 2,20 kann man sich qualifizieren und es gibt jede Menge Value in den Satellites. Auch partypoker LIVE $$$ kann man sich natürlich weiterhin erspielen, die Infos findet Ihr unter partypokerlive.com.

Den Schedule und alle Infos rund die WSOP Europe findet Ihr unter pokerroomkings.com.

World Series of Poker Europe Events
WSOP Europe Turbo Bounty Hunter  Bracelet #4
Date:  October 17 Players: 254
Buy-In: €710+€300 Re-Entries: 133
Consumption Fee: € 90 Rebuys: 0
Prize Pool GTD € 200.000 Add-Ons: 0
Starting Stack: 25.000 Leveltime: 20 min
           
  Prize Pool paid €255.226+€116.100 Bounties  
           
Pos. First Name Last Names City Nation Payout
1 MYKHAILO GUTYI   UKR 61.299 €
2 FLORIAN STEFFEN SARNOW   DEU 37.678 €
3 VANGELIS KAIMAKAMIS   GRC 25.468 €
4 ANGELOS FOIVOS PETTAS   GRC 17.565 €
5 DARKO STOJANOVIC   FRA 12.367 €
6 Kale Garth HALSTEAD   AUS 8.891 €
7 PHILIPP ZUKERNIK   ISR 6.531 €
8 ANDREY IVLEV   RUS 4.904 €
9 LUCA MARCHETTI   ITA 3.765 €
10 BHARATH JANARDHAN   IND 2.958 €
11 PIOTR DOMINIK WIECEK   POL 2.958 €
12 JONAS GEORG KILIAN   DEU 2.958 €
13 BALDELLI FABIAN   FRA 2.379 €
14 MARTIN DIETRICH   DEU 2.379 €
15 MARIA   LAMPROPOULOU    GRC 2.379 €
16 DANNY COVYN   BEL 1.960 €
17 ROLAND ISRAELASHVILI   USA 1.960 €
18 ALEXANDER  KONOVALOV   RUS 1.960 €
19 THOMAS POHNKE   DEU 1.655 €
20 LANCE CORDELL GARCIA   USA 1.655 €
21 RUSSELL AARON BOYD   USA 1.655 €
22 YIGIT TOLGA VEYSELOGLU   TUR 1.655 €
23 AARON DUCZAK   CAN 1.655 €
24 BASSEL AL ANAZ   LBN 1.655 €
25 YUNSHENG SUN   CHN 1.655 €
26 SERGEI POPOV   RUS 1.655 €
27 Casey Kastle   SVN 1.655 €
28 MING JUEN TEOH MING JUEN   MYS 1.433 €
29 FAROKH DAYYANI   DEU 1.433 €
30 MARTIN KABRHEL   CZE 1.433 €
31 YVES VICTOR HALLAGUE   FRA 1.433 €
32 JIMMY EDDY BORD   FRA 1.433 €
33 SERGEI PETRUSHEVSKII   RUS 1.433 €
34 SAMIR TAOUFIK ABID   DEU 1.433 €
35 PASQUALE VINCI   ITA 1.433 €
36 DARIUSZ MAREK PASZKIEWICZ   CZE 1.433 €
37 MANUEL LANG   AUT 1.274 €
38 CHARLES HENRY MATTHEWS   GBR 1.274 €
39 ANDREJ ISJUROW   DEU 1.274 €
40 JESSICA MARION PILKINGTON   GBR 1.274 €
41 ASI MOSHE   ISR 1.274 €
42 JEFFREY PETER MADSEN   USA 1.274 €
43 GIULIANO BENDINELLI   ITA 1.274 €
44 HAO TIAN   CHN 1.274 €
45 REX DAVID CLINKSCALES   USA 1.274 €
46 EVANGELOS BECHRAKIS   GRC 1.162 €
47 ALEXANDER ROLAND KELCH   DEU 1.162 €
48 THOMAS HOFMANN   CHE 1.162 €
49 LARS KAMPHUES   DEU 1.162 €
50 EDUARDS KUDRJAVCEVS   LVA 1.162 €
51 OVIDIU OPREA   ROU 1.162 €
52 FAHREDIN DZHELYAYDINOV MUSTAFOV   BGR 1.162 €
53 SALVATORE CAMARDA   ALA 1.162 €
54 HAEL AL LABANI   DEU 1.162 €
55 PETR LIESNER   CZE 1.090 €
56 JAKOB FERDINAND MIEGEL   DEU 1.090 €
57 JESPER HANSEN   DNK 1.090 €
58 ANDRES EDUARDO HERRERA ZEPEDA   CHL 1.090 €
59 RENATO AKIO KANEOYA   BRA 1.090 €

 

 

€200.000 Prizepool guaranteed // €1100 Buy-in // www.pokerroomkings.com

Publiée par Casino Kings sur Mercredi 17 octobre 2018

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT