News

WSOPE Main Event Tag 1A: Justin Smith distanziert das Feld

Enttäuschende 159 Spieler gingen an den Start des £ 10.000 No Limit Hold’em Main Events der World Series of Poker Europe (WSOPE). Justin Smith setzte sich deutlich vom Feld ab und baute im Laufe des Tages ein Stack von 158.925 auf.

Nur zaghaft kamen die Teilnehmer zum Main Event. £ 10.000 sind keine Kleinigkeit, aber dennoch hätte Harrah’s sicherlich mit mehr Startern gerechnet. Mit dabei waren bereits einige prominente Spieler wie David Benyamine, Howard Lederer, Ram Vaswani, Phil Ivey, Phil Hellmuth, Alexander Kostritsyn, Mike Matusow und Andy Bloch. Auch die deutschsprachigen Spieler waren vertreten, unter anderem mit Andreas Krause, Markus Golser, Sandra Naujoks, Thomas Pohnke und Jonas Kaiser.

Ungewöhnlich früh war Phil Hellmuth am Start. Fast hätte er es auch bereut, denn als seine Kings von Philippe Dauteuils Set 9 geknackt wurden, blieben ihm gar nicht mehr viele Chips übrig. Aber er erholte sich von diesem anfänglichen Rückschlag und darf auch an Tag 2 wiederkommen.

Für Mike Matusow war der Tag umso erfreulicher. Denn als er sich die Chips vom finnischen Rocker Voitto „Random Eyes“ Rintala einverleibt hatte, stand er bereits bei 75.000. Kathy Liebert staubte einen Riesenpot gegen Thor Hansen und Liya Gerasimova ab, als sie sich am River die Nut Straight zog. Thor Hansen musste sich verabschieden, während Gerasimova zumindest noch Chips blieben.

Auf der Strecke blieben Howard Lederer, ebenso wie David Benyamine, Phil Ivey, Patrik Antonius und leider auch Markus Golser und Sandra Naujoks. Andreas Krause blieben gerade mal 5.325, auch Thomas Pohnke darf nur mit 7.450 in den zweiten Tag starten. Jonas Kaiser dagegen liegt mit 52.900 gar nicht so schlecht.

86 Spieler blieben an Tag 1a übrig. Die dürfen nun einen Tag Pause machen und sich ausruhen. Denn heute folgt Tag 1b mit hoffentlich mehr Teilnehmern und auch Titelverteidigerin Annette Obrestad.

Justin Smith – 158.925
Eric Sagstrom – 98.750
Andy Bloch – 97.100
Scott Montgomery – 81.650
Ivan Demidov – 73.625
Brandon Adams – 72.475
Mike Matusow – 71.550
Scott Fischman – 70.650
Dustin Dirksen – 70.100
Goran Gratte – 67.725


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments