News

Wynn lädt wieder zur Signature Series

Nicht nur im Venetian und Bally’s sind die Turnierserien zurück, auch im Wynn. Von 14. Januar bis 7. Februar garantiert man bei der neuesten Ausgabe der Wynn Signature Series mehr als $600.000 an Preisgeldern.

Sorgte das Wynn im Oktober noch für Schlagzeilen, dass man nur noch an den Wochenenden geöffnet habe und der Encore Pokerroom temporär geschlossen wird. Im Dezember sorgten dann erstmals wieder die High Roller für Aufsehen, nachdem man für das Aria einsprang. Mit frischem Wind wird nun aber in 2021 gestartet und auch wieder reichlich gepokert. Gespielt wird sowohl im Wynn als auch im Encore Pokerroom und die erste Turnierserie nach Corona kann sich sehen lassen.

Multi-Flight und Single Day Turniere sorgen für Abwechslung. Gestartet wird am 14. Januar mit einem viertägigen $600 NLH Turnier, bei dem $200.000 garantiert sind. Zwei Wochen später sind es $400 Buy-In bei einer $100.000 Garantie. Dazwischen gibt es zahlreiche One Day Tournmaents, die sich mit komfortablen Strukturen sehen lassen können.

Die Signature Series läuft parallel zum Deepstack Showdown im Venetian, wo auch die WPTDeepstacks ($1.600 Buy-In/$500.000 GTD) zu Gast ist. Langsam wird das Pokerangebot in Las Vegas wieder mehr und auch die Preisgeldgarantien ziehen wieder an.

Infos zur Signature Series gibt es unter wynnlasvegas.com.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments