News

Wynn: Matthias Auer unter den Chipleadern nach Tag 2 der Spring Classic Championship

Matthias Auer liegt hinter Adam Hendrix auf Rang 2 beim $3.500 Championship Event der Wynn Spring Classic, wenn es an Tag 3 den Sieg und $391.370 Preisgeld geht.

Von den 548 Entries waren 168 heil durch die Starttage gekommen, darunter Stefan Nemetz, Mario Mosböck sowie Florian Gaugsch. Die Late Reg war noch an Tag 2 für zwei weitere Levels offen und hier kam auch noch Matthias Auer mit dazu. Mit insgesamt 614 Entries lagen schließlich $1.985.676 im Pot – fast doppelt so viel wie die $1.000.000 Preisgeldgarantie. Die Top 63 Plätze wurden bezahlt, wobei der Min-Cash $8.342 sicherte, auf den Sieger warten am Ende $391.370.

Das erste Ziel von Tag 2 war damit auch definiert – das Erreichen der Geldränge. Doch nicht nur für Joe McKeehen, Darren Elias oder Chance Kornuth war der Weg zu weit, auch Florian Gaugsch, Mario Mosböck und Stefan Nemetz gingen leer aus.

Auf der Bubble erwischte es Anthony Zinno, mit den Jacks gegen von Matthias Auer, der der letzte Österreicher der Pokercode Grindhouse Crew im Feld war. Bis zum Ende des Tages schrumpfte das Feld auf 34 Spieler und fast hätte es auch noch Matthias Auer erwischt. Kurz vor Ende des Tages konnte er mit Assen gegen Qing Liu, den Sieger der WPT Venetian, verdoppeln und sich so hinter Adam Hendrix auf Rang 2 im Chipcount einreihen.

Unter den verbliebenen Spielern sind noch einige Big Names wie Ray Qartomy, Chino Rheem, Chris Moorman, Sean Winter und so weiter, auch der Rumäne Mihai Manole ist noch mit dabei. Alle haben bereits $12.021 als Preisgeld sicher, bei den Blinds 10k/15k/15k geht es um den Sieg geht. Die Action könnt Ihr auf Pokernews in der Live Coverage mitlesen, Infos zur Wynn Spring Classic gibt es unter wynnlasvegas.com.

Chipcounts

Name Nation Chipcounts
Adam Hendrix US 2.290.000
Matthias Auer AT 2.165.000
Ray Qartomy US 1.940.000
Chino Rheem US 1.465.000
Mihai Manole RO 1.400.000
Ankush Mandavia US 1.160.000
Jeremy Ausmus US 1.110.000
Sung Hyun KR 845.000
Mike Sowers US 830.000
Paul Fontan ES 805.000
Eric Afriat CA 745.000
Vlastimil Pustina CZ 665.000
Qing Liu US 630.000
Peter Mugar US 615.000
Matthew Wantman US 610.000
Sean Winter US 565.000
Chris Moorman GB 560.000
Thong Tran US 555.000
Zhen Cai US 540.000
Marius Heiene NO 535.000
Will Failla US 495.000
David Cabrera Polop MX 480.000
Kyung Lee US 465.000
Justin Saliba US 460.000
Jordan Cristos US 455.000
James Anderson US 365.000
Jeff Trudeau US 345.000
Kevin Song US 345.000
Erik Cajelais CA 270.000
Scott Stewart US 250.000
Aaron Van Blarcum US 220.000
Antonio Mallol US 205.000
Barry Shulman US 135.000
Ben Palmer US 115.000

Payouts:

Rang Name Nation Preisgeld
1     $391.370
2     $255.447
3     $173.240
4     $121.450
5     $89.842
6     $69.588
7     $55.291
8     $45.760
9     $38.611
10     $32.815
11     $32.815
12     $28.095
13     $28.095
14     $24.366
15     $24.366
16     $21.122
17     $21.122
18     $18.300
19     $18.300
20     $18.300
21     $15.919
22     $15.919
23     $15.919
24     $13.838
25     $13.838
26     $13.838
27     $13.838
28     $13.838
29     $13.838
30     $13.838
31     $13.838
32     $12.021
33     $12.021
34     $12.021
35 Mitchell Halverson US $12.021
36 Michael Sesson US $12.021
37 Mazen Abdallah US $12.021
38 Sergi Reixach ES $12.021
39 Ryan Remington US $12.021
40 Darin Thompson US $10.435
41 Seungmook Jung KR $10.435
42 Robel Andemichael US $10.435
43 Adam Adler US $10.435
44 Matt Stout US $10.435
45 Jaime Rubinsteyn US $10.435
46 Vineet Chanhok US $10.435
47 Paul Balzano US $10.435
48 Upeshka De Silva US $9.067
49 Henok Sellasie US $9.067
50 Nick Pupillo US $9.067
51 Haim Orkrief US $9.067
52 Joe Weinberger US $9.067
53 Sen Mu CN $9.067
54 Tuan Phan US $9.067
55 Mitch Garshofsky US $9.067
56 Vladimir Vasilyev US $8.342
57 Steve Sarmiento US $8.342
58 Eric Siegel US $8.342
59 Steve Chanthabouasy US $8.342
60 Gerald Peltola US $8.342
61 Thissa De Silva GB $8.342
62 Danny Wong US $8.342
63 Raman Afanasenka BY $8.342

Schedule Wynn Spring Classic:


 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments