888Poker

XL Inferno Championships: zweimal Gold, einmal Silber

0

Erfolgreicher Tag für die Deutschsprachigen bei der 888poker XL Inferno Championships.

Am vierten Tag der XL Inferno Championships auf 888poker standen fünf Events auf der Schedule. Im $215 Mega Deep musste sich HomoDeus ($19.768) nur Sluuut123 ($26.828) geschlagen geben. Für den Schweden war es der zweite Sieg der Serie, was ihm eine Prämie in Höhe von $1.000 einbringt.

Justaduck aus der Schweiz räumte den Sieg und $28.818 im $160 Tune Up ab. Insgesamt kämpften 744 Spieler um $157.050. Der zweite DACH-Sieg ging an Jaxon234 ($4.965), der das $55 Late Tune Up holte.

Nicht ganz so rund lief es für die Deutschsprachigen bei der Qualifikation zur WSOP 2018. Gestern gab es den wöchentlichen Qualifier und 41 Teilnehmer spielten um drei Las Vegas-Pakete.

Imyurfriend aus Deutschland wurde Bubble Boy. Kannwas kassierte für Rang 4 immerhin $4.200. Die WSOP 2018 Main Event Packages gingen an ROBBIEMAC01, jacksandford und MalakiasCF.

Kommenden Sonntag gibt es erneut die Chance, sich zur World Series of Poker 2018 zu spielen. Die Sub-Satellites laufen täglich. Ab $0,50 kann man sich qualifizieren und um ein exklusives Turnierpaket im Wert von $12.600 mitspielen.

2018 XL Inferno Championships

Datum: 10. bis 20. Mai
Events: 34
Buy-Ins: $5 bis $2.600
Preisgeld: $2.985.000 GTD

Ergebnisse zu Tag 4:

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT