News

Zusätzliche Promotion beim Premium Poker Summer im Kings Casino

Als ob die € 50.000 garantiert noch nicht genug wären, lanciert das Kings Casino in Rozvadov (Tschechien) gleich die nächste Promotion. Ab sofort wird nämlich mit einer Rangliste gestartet, bei der am Ende gleich zehn WSOP Packages für das Main Event 2010 warten.

Auch dieses Wochenende, am 8. und 9. August, gibt es wieder ein € 50.000 garantiert Turnier. Das Buy-in beträgt wie gewohnt € 250 + 25. Nach wie vor ist der Overlay bei den Turnieren sehr hoch, denn auch vergangenes Wochenende waren es nur 121 Spieler im Turnier. Die prominenten Gäste wie PokerStars Pro Ben Kang und Full Tilt Pro Jens Vörtmann konnten keine Akzente setzen und schafften es nicht ins Finale.

siegertrophae.jpgMorgen gibt es eine neue Chance und eben auch bereits zusätzliche Punkte für die Rangliste. Diese wird bis April 2010 geführt, Punkte gibt es nicht nur für die großen Events, sondern für alle Turniere, die im Kings stattfinden. Im April wird abgerechnet und die Top 100 der Rangliste spielen dann um zehn Packages für das WSOP Main Event. Das heißt umgerechnet, dass weitere $150.000 vom Kings gesponsert werden, denn ein Package wird einen Wert von rund $15.000 haben.

Wiederum muss man sagen, kein schlechtes Angebot des Kings und sicherlich noch ein Grund mehr, öfters mal ins Casino zu schauen, vor allem, wenn man in der Nähe wohnt. Mittlerweile waren schon viele mehr oder weniger bekannte Spieler im Kings und das Feedback ist durchwegs positiv, wenngleich die Dealer vielleicht eine Nachschulung vertragen könnten. Das war’s dann aber auch schon mit den Beanstandungen und wie die vielen Berichte von Silke Burghardt, Meike Busch und sonstigen Bloggern zeigen, hat das Kings tatsächlich ein kleines Las Vegas an der tschechischen Grenze geschaffen.

Details zu den Turniere gibt es wie immer unter www.pokerroomkings.com.

Das Ergebnis vom 1. August 2009:

Platz Name Preis
1 Joe € 9.000
2 Poloch Matyáš € 7.000
3 Westphal Ralf € 6.000
4 Štych Miroslav € 6.000
5 Fink Reiner € 3.500
6 Šnaid David € 3.250
7 Hanna Scott € 3.250
8 Ludstock Kurt € 1.310
9 N?mec Lukáš € 1.310
10 Bracklandt Thomas € 1.040
11 Forster Patrick € 1.040
12 Kolmberger Albert € 1.040
13 Wendlandt Michael 700
14 Trávní?ek Old?ich 700
15 Luong 700
16 Toscioglu Oktay 275
17 Tirpak Bradley 275
18 Reichelt Robert 275
19 Peško Petr 275
20 Hlavá?ek Petr 275
21 Kristandl Thomas 275
22 Šubík Petr 275
23 Schragner Gerhard 275
24 Lo Houn Kim 275
25 Hame Dennis 275
26 Dettweiler Helmut 275
27 Wittmann Jurgen 275
28 Rachel Christian 275
29 Múhlbauer Albert 275
30 Richter Miloslav 275

5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
1. mal
13 Jahre zuvor

ich war letzte woche zum ersten mal im kings und muss sagen, der erste eindruck war super!

als dann mein tisch aufgelöst wurde, und ich nach „oben in den pokerroom“ gemoved wurde, war das einzige was mich dort erwartete, ernüchterung. auf holzstühlen in wirtshausatmosphäre mit angrenzender offener küche wurde das Turnier weitergespielt, der casinoflair war sofort verflogen

ich frage mich, warum bei all dem hype der hier um das kings gemacht wird, von sowas nie berichtet wird? auch alle fotos die man hier sieht, sind immer nur vom erdgeschoss, nicht vom „pokerroom“…

objektive berichterstattung schaut meiner meinung nach anders aus

ShadowBJ21
13 Jahre zuvor

Ehrlich gesagt find ich es oben für ein Turnier viel schöner. Ein bisserl eng ist es und bessere Stühle wären gut … aber es ist schön ruhig und hell.

graf_kacke
13 Jahre zuvor

gab hier auch kritische berichte zu dem casino: http://www.pokerfirma.de/kolumnen/dream-team-in-pokistan/14723

casinotester
13 Jahre zuvor

ihr seid echt arm ich bin stammgast im casino seid mehreren jahren und muß sagen es wird auf alles sehr großen wert gelegt das f-b angebot ist vom feinsten der service top und die ausstatung von casino gehört auf jeden fall in eine höhere kategorie als die der deutschen casinos
auserdem wird jede woche ohne ein murren das overlay drauf bezahlt ich frage mich manchmal was solche kleinkarrierten vollpfosten noch alles wollen

nicknight
13 Jahre zuvor

Also ich fand es auch klasse da und grad oben ganz chillig. Zudem hat unser Tisch nett nachgefragt und die Klima wurde runtergestellt, so dass es nicht super kalte Luft raus kam 8) und die „Küche“ ist praktisch, da die Bedienung sonst ja immer Treppen rennen hätte müssen, so kam alles gratis und kühl an den Platz. :Ah: