News

Zweite Live-Qualifikation für den Everest Poker European Cup entschieden

Nach Stuttgart kam es am 17. und 18. April 2010 in der Kölner Unimensa wieder zum Showdown um zwei Tickets für den Everest Poker European Cup (EPEC). Jeffrey Salaris und Michael Opfer waren die strahlenden Gewinner, die nun von 21. bis 24. Mai 2010 beim € 100.000 Finale des EPEC auf Gran Canaria mit dabei sein werden.

Wie schon in den letzten Jahren war der Pokerverein Pokerlust Veranstalter des Live-Satellites in Köln. Über 300 Spieler hatten sich in über Online-Freerolls die Startberechtigung geholt. Da das Turnier über zwei Tage gespielt wurde, lud Everest Poker am Samstag Abend auch zur Players Party. Im La Croque auf der Zülpicher Straße wurde noch lange über den bisherigen Turnierverlauf diskutiert und jene, die an Tag 2 weiter um die Tickets kämpften, legten sich bei Kölsch und Cocktails die passenden Strategien zu recht.

Am Sonntag ging es dann eben für die verbliebenen Spieler um zwei Packages für das Finale des EPEC auf Gran Canaria. Zu dritt am Tisch war es Shorstack René Schwadtke, der gegen Michael Opfer das Nachsehen hatte und sich so mit dem undankbaren dritten Platz zufrieden geben musste. Damit standen Michael Opfer und Jeffrey Salaris als die glücklichen Ticket-Gewinner fest. Die beiden werden von 21. bis 24. Mai im Casino Costa Meloneras auf Gran Canaria um ihren Teil vom € 100.000 Preispool kämpfen.

Die letzte Chance, sich in Deutschland für das Finale des EPEC zu qualifizieren, gibt es am kommenden Wochenende im Parkhotel Dresden. Auch für die Schweizer gibt es am 24. April die letzte Möglichkeit, denn an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften kommt es ebenfalls zum Showdown. Die Österreicher haben noch zwei Chancen – am 23. April an der WU und im Rahmen des Unifestes im Wiener Rathaus am 30. April. Details findet Ihr wie immer auf den Seiten von Everest Poker.


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Ralph
10 Jahre zuvor

Gratuliere Michael – damit bist du Back2Back EPEC Qualifikant. Hol dir die Kohl!

milchgesicht
10 Jahre zuvor

dresden ich koooooooommmme *g.. und fahre wahrscheinlich nach den ersten beiden händen wieder *g.. ihr wisst ja.. ist n freeroll! *g

michael
10 Jahre zuvor

merci Ralph, ich werd mein Bestes geben 🙂