PokerfloorBerlin

Baron siegt nach Heads-up Deal am Sonntag in der Hasenheide Berlin

0

Wie gewohnt wurde gestern, den 30. Oktober, in der Berliner Hasenheide wieder das € 30 + 4 No Sunday Freezeout gespielt. Nach einem Deal im Heads-up konnte sich Baron den Sieg sichern.

pokerfloorberlin-liveDie Spieler gehen jeden Sonntag mit 15.000 Chips an den Start, die Blinds steigen alle 20 Minuten und jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit ein Re-Entry zu nehmen. Nach der Re-Entry Phase wurden 43 Entries verzeichnet und damit ging es um € 1.290 im Preispool.

Fünf Plätze waren bezahlt, auch der Bubbleboy erhielt noch € 50. Im Heads-up einigten scih Baron und Rehbein auf einen Deal, Baron als Chipleader erhielt € 410, der Runner-up bekam € 330 Preisgeld.

 

Platz Name Preisgeld Deal
1 Baron 495,00 € 410,00 €
2 Rehbein 295,00 € 330,00 €
3 Jean 205,00 €  
4 Postmann 160,00 €  
5 Pilic 135,00 €  
Bubbleboy Ahmed   50,00 €

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT