PokerfloorBerlin

Potsdamer Platz: 3-Way-Deal beendet Bounty Hunter am Freitag

0

In der Spielbank am Potsdamer Platz stand am Freitag, den 23. August, wieder das € 150 NLH Bounty Hunter auf dem Turnierplan. Zum Start in das Wochenende konnte man 77 Entrys verzeichnen.

Spielbank berlinVom Buy-in gehen immer € 100 in den Preispool und € 50 gibt es als Bounty für jeden Spieler den man vom Tisch nimmt. Gestartet wird mit 25.000 Chips und alle 15 Minuten steigen die Blinds.

Mit € 7.700 im Preispool waren 7 Plätze bezahlt. Beendet wurde das Turnier durch einen Deal zu dritt. Der Chipleader sicherte sich den Sieg und ein Preisgeld von € 2.135. Durch die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden zur Zeit keine Spielernamen mehr veröffentlicht.

Alle Turniere der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz und am Fernsehturm findet man spielbank-berlin.de/Pokerfloor.

Platz Preisgeld Deal
1 2.615 € 2.135 €
2 1.620 € 1.595 €
3 1.065 € 1.570 €
4 745 €  
5 555 €  
6 435 €  
7 355 €  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT