Von lieblich bis zu Verschiedenem

Zwischendurch sehen wir braves Schulpoker mit check-behind und lieblichen Calls. Dann einen kurzen Einblick wie der Deutsche Michael Skender eine Hand nicht gewinnt. Anschließend der Beweis, dass die bessere Hand doch gewinnen kann, um diese These im nächsten Einstieg wieder zu widerlegen. Eine wunderschön gespielte Hand zwischen Candio und Galfond, auch wenn sie am Flop endet, zeigt aber, wie man mit einem hochaggressiven Spieler umgehen soll. Alles in allem wieder aufregendes Poker, einfach weil man viele verschiedene Spieler und ihren Stil sieht.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments