Spielbank Mainz informiert: Angeregtes Poker-Samstagsturnier mit ungleichen Finalgegnern

Ebenso unterschiedlich waren auch die Spielweisen. Carmen Ushky wurde nach und nach von den Blinds aufgefressen. Ein gewonnenes Zwangs-All-In bewirkte nur einen kleinen Aufschub, schließlich schied sie als Dritte aus. Antonio Miglietta hingegen spielte ein schnelles Ende herbei. Mit den abenteuerlichsten Händen ging er All-In, bis Manig Löser endlich callte und das Turnier auch mit einem gefloppten Paar Asse gewann.

Für den Fünften gab es Bubbles.

Turnierergebnisse:

Pott: 3.100,- €

1.    Platz: Manig Löser, 1.240,- €
2.    Platz: Antonio Miglietta, 930,- €
3.    Platz: Carmen Ushky, 620,- €
4.    Platz: möchte nicht genannt werden, 310,- €

Cash Game lief bis 3 Uhr.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments