Fünf Tickets beim Super Satellite zur DPM in der Spielbank Schenefeld

Mit dem ersten Super Satellite zur Deutschen Poker Meisterschaft im November wurde gestern, den 4. Oktober, in der Spielbank Schenefeld in einen heißen Pokerherbst gestartet. In den kommenden Wochen gibt es viele Möglichkeiten sich für die Events rund um die DPM zu qualifizieren. Gestern wurde ein € 200 + 10 No Limit Hold´em Turnier angeboten, bei dem zusätzlich ein Rebuy und ein Add-on als Option zur Verfügung standen. Für jede € 2.200 im Preispool gab es ein Ticket zur Deutschen Poker Meisterschaft vom 20.-23. November in der Spielbank Schenefeld.

Mit 33 Spielern war das Turnier gut besucht und auch viele Stammspieler hatten an den Tischen Platz genommen. Der Startstack betrug 3.000 Chips und alle 25 Minuten wurden die Blinds erhöht. Ein Rebuy konnte für € 100 gekauft werden, die selbe Summe wurde für das Add-On fällig. Nachgekauft wurde von fast allen Spielern, mit 23 Rebuys und 30 Addon wurde ein Preispool in Höhe von € € 11.900 erzielt. Somit durften sich 5 Spieler über ein Ticket und zusätzlich € 120 Preisgeld freuen, für den Bubbleboy gab es noch € 300 als Trostpflaster.

supersat

Rang  Vorname  Nachname  Preisgeld  Ticket
1  Thomas  Asmussen  € 120  € 2.200
2  Kay  Di Stefano  € 120  € 2.200
3  Stefan  Schmidt  € 120  € 2.200
4  Yildiray  Cam  € 120  € 2.200
5  Norbert  Krull  € 120  € 2.200
Bubbleboy  Jörg  Blohm  € 300

dpm_schedule_2014


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments