GC Liechtenstein: 3-Way Deal beim Double Chance

Mit dem CHF 100 + 10 Double Chance ging es gestern, den 12. Oktober, im Grand Casino Liechtenstein wieder an die Tische.

Das Buy-In von CHF 100 + 10  brachte wieder zwei Stacks – 10.000 Chips zu Beginn und 12.000 in Reserve. Die Blinds wurden alle 15 Minuten erhöht. 24 Spieler fanden sich zum Turnier ein und so lagen CHF 2.400 im Pot, die Top 4 Plätze waren bezahlt. Auf der Bubble gab es einen Deal, sodass es auch für Platz 5 noch ein CHF 100 Trostpflaster gab. Die Siegprämie von CHF 1.030 wurde nicht ausgespielt, die letzten drei einigten sich auf einen brüderlichen Deal und jeder konnte sich über CHF 680 freuen, offizieller Sieger wurde Heiko Mitterhuber.

Bevor morgen die Bounty Hunter Days beginnen, gibt es heute Abend um 19 Uhr noch das CHF 100 + 10 Omaha, ab 17 Uhr sind die Cash Game Tische geöffnet.Auf der Poker Facebook Seite des GCL findet Ihr immer aktuelle Infos, alles weitere gibt es auf gcli.li.

Nr. Name  Land Preisgeld Deal
1 Heiko Mitterhuber AUT 1.030 CHF 680 CHF
2 Ugur Düzgün AUT 690 CHF 680 CHF
3 Peppino SUI 340 CHF 680 CHF
4 Bello ITA 240 CHF  
5 CR 8 SUI 100 CHF  

 

Turnierplan Oktober:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments