GC Liechtenstein: Hans gewinnt das Omaha Sit & Go

Auch gestern, den 30. Juni, kam zum CHF 100 + 10 Omaha Turnier im Grand Casino Liechtenstein nur eine kleine Runde zusammen.

Sechs Spieler zahlten das Buy-In von CHF 100 + 10 und nahmen mit 20.000 Chis und 15 Minuten Levels am Tisch Platz. Zwei Mal wurde die Re-Entry Option genutzt und so ging es um CHF 800 und zwei bezahlte Plätze. Im Heads-up behauptete sich Hans gegen Vinicio D’Angelo und konnte CHF 500 für den Sieg mitnehmen, Vinicio tröstete sich mit CHF 300.

Die Zutrittsbeschränkungen im GCL fallen ab dem 5. Juli, dann darf auch wieder ohne Einschränkung gegessen und getrunken werden, auch das Rauchen am Automaten ist dann wieder erlaubt. Am Wochenende muss man sich aber noch ein wenig gedulden, täglich gibt es ab 17 Uhr Cash Game ab den Blinds CHF 1/3 NLH und CHF 2/2 PLO im Angebot, das nächste Turnier folgt wie immer am Sonntag. Auf der Poker Facebook Seite des GCL findet Ihr immer aktuelle Infos, alles weitere gibt es auf gcli.li.

 

Nr. Name  Land Preisgeld
1 HANS SUI CHF 500
2 D`Angelo VINICO ITA CHF 300

 

Der Wochenturnierplan im GC Pokerroom:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments