Johann Matitz gewinnt am Dienstag im Casino Velden

Gestern, den 4. November, stand im Casino Velden wieder ein € 50 No Limit Hold´em Turnier auf dem Programm. Mit einem Startstack von 20.000 Chips und 15 Minuten Blindlevel hatten die Spieler bis zu Beginn von Level 7 die Möglichkeit von unlimited Re-Entries.

Mit 38 Entries ging es um € 1.672 im Preispool der auf die ersten 4 Plätze bezahlt wurde. Klaus Gangl, Manfred Scherzer und Christian Tuppinger landeten auf den Plätzen. Johann Matitz holte sich den Sieg und durfte sich über € 635 Preisgeld freuen.

 

Rang Vorname Nachname Nation  Preisgeld
1 Johann Matitz austria  € 635
2 Christian Tuppinger austria  € 465
3 Manfred Scherzer austria  € 332
4 Klaus Gangl austria  € 240

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments