Casino Imperator: Heads-Up Deal beim „Six for Six“ Turnier

Six for Six hieß es gestern, den 17. Januar im Casino Imperator. An der Grenze zwischen Tschechien und Österreich wurde für ein Buy-In von €60+6 zwei Tickets für die January Masters und €4.000 garantiert.

Zu Beginn erhielt jeder der 32 Teilnehmer ein Stack von 20.000 Chips. Die Blinds wurden alle 20 Minuten erhöht. Von der unlimited Re-Entry Option machten 15 Spieler Gebrauch. Damit konnte die Garantiesumme nicht geknackt werden. 

Auf 7 Plätze wurde das Preisgeld verteilt. Mit einem Heads-Up Deal wurde das Turnier beendet. 

Alle Infos gibt es unter casinoimperator.eu.

Platzierung Name Preisgeld
1. Tomas Kolarik 959,-
2. Karel Kratochvil 958,-
3. Pavel Frantisek 495,-
4. David Wagenleithner 396,-
5. Turan Bogatekin 297,-
6. Setrny Olda 264,-
7. Grosse Mann 231,-

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments