King’s: Läuft bei Erwin Wilkens

Nachdem er sich beim € 300.000 GTD Main Event der Benelux Classics im  King’s Resort Rozvadov den Chiplead gesichert hatte, schnappte sich gestern, den 1. September, Erwin Wilkens auch das € 75 + 25 + 15 Morning Turbo Bounty.

Für das Buy-In von € 75 + 25 + 15 gab es 15.000 Chips und 15 Minuten Levels, € 8.000 Preisgeld waren garantiert. Mit 69 Teilnehmern und noch 32 Re-Entries kam man locker darüber, nach Abzug der 5 % Fee kamen € 9.595 in den Pot, davon wurden € 2.525 als Bounties ausbezahlt, € 7.070 wurden auf die Top 11 Plätze verteilt. Auf den Sieger warteten € 1.946, doch im Heads-up gab es einen Deal, der Erwin Wilkens den Sieg und € 1.664 + Bounties bescherte, Auch für Yavuz Akyuez gab es € 1.664 + Bounties für Platz 2.

Neben Tag 1C vom Main Event gibt es das € 100 + 50 + 20 Turbo Bounty (€ 10.000 GTD/15k/15′) um 11 Uhr, am Abend um 21 Uhr sorgt das € 100 + 15 Friday Night Turbo (€ 10.000 GTD/15k/15′) für Abwechslung.  Die Cash Games im King’s starten ab den Blinds € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO, alle Details findet Ihr auf kings-resort.com.

Buy-in € 75 +  € 15        
Entries 69        
Re-Entries 32        
Total entries 101        
Total prizepool € 7 070        
           
Pos. First name Last name Nationality Payout Deal
1 Erwin Carolus Wilkens Netherlands € 1.946 € 1.664
2 Yavuz Akyuez Netherlands € 1.382 € 1.664
3 Gytis Brazauskas Lithuania € 905  
4 Abe Arnold Kooistra Netherlands € 696  
5 SUPERMARIO   Turkey € 551  
6 Idan Ben Yair Israel € 431  
7 Karl Heinz Stephan Strasser Germany € 339  
8 Thomas Wimmer Germany € 265  
9 Ronnie Adrianus Johannes Verhagen Netherlands € 201  
10 APO   Germany € 177  
11 Bidjaidath Partapsing Netherlands € 177  

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments