King’s: Siege für Schweden und Dänemark am Samstag beim THMC

Am Samstag standen im King’s Resort Rozvadov, den 30. November, gleich zwei Side Events bei der THMC auf dem Programm. Neben einem Omaha Turnier wurde auch das Saturday Night Tournament angeboten.

Das € 100 + 15 Pot Limit Omaha Side Event hatte eine Garantie von € 5.000 zu bieten. Mit 42 Spielern und 14 Re-Entries landeten am Ende € 5.320 im Pot und die wurden auf 6 Plätze verteilt. Ein Deal zu dritt beendete das Turnier und den Sieg holte sich Eddie Erik Cronholm aus Schweden mit € 1.807 Preisgeld.

Pos. First name Last name Nickname Nationality Payout Deal
1 Eddie Erik Cronholm   Sweden € 1.809 € 1.807
2 Sascha Frank Firth   Germany € 1.250 € 1.150
3 Hamid Reza Malek Namavar   Iran, Islamic Republic of € 798 € 900
4 Sebastian Nikolaus Leo Roelz   Germany € 612  
5 Nico Adomeit   Germany € 479  
6 Aaron Sebastian Thiel   Germany € 372  

 

Beim € 100 + 15 Saturday Night Tournament waren € 10.000 garantiert und wurden mit 101 Spielern und 11 Re-Entries knapp überschritten. Ausgespielt wurden € 10.640 und 13 Plätze waren bezahlt. Auch hier wurde Deal vereinbart und Martin Buur Christensen holte sich mit € 2.038 den größten Anteil.

 Alle Turniere und Infos findet Ihr unter pokerroomkings.com.

Pos. First name Last name Nickname Nationality Payout Deal
1 Martin Buur Christensen   Denmark € 2.825 € 2.038
2 Christian Gerhardt Vogel   Germany € 1.963 € 1.753
3 Andreas Gerhard Fink   Germany € 1.298 € 1.747
4 Andreas Maarten Van Dam   Netherlands € 1.016 € 1.564
5 Matthias Mueller   Switzerland € 819  
6 Marc Schembri   Malta € 638  
7 Jean Mark Frenzel   Germany € 505  
8 Ioannis Tsigelidis   Germany € 394  
9 Juergen Gerhard Alder   Germany € 298  
10 Ramon Koeppel   Switzerland € 229  
11 Eugen Kondrat   Germany € 229  
12 Vaclav Ortinsky   Czech Republic € 213  
13 Uemit Kaplan   Germany € 213  

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments