Montesino

Dieter Aebi und Carlo Schindlauer siegten bei den Sonntagsturnieren im Montesino

Gestern, den 12. Oktober, stand im Wiener Montesino nicht nur der Finaltag des PokerNews Cup auf dem Programm, auch der normale Turniersonntag wurde wie gewohnt um 13 Uhr gestartet. Beim € 14 + 6 No Limit Holdem Turnier um 13 Uhr waren 87 Spieler an den Start, 21 mal wurde die Option des Re-Entry genommen. Damit ging es um € 1.512 im Preispool der auf 11 Plätze bezahlt wurde. Gegen 19:30 waren noch 3 Spieler im Turnier und die einigten sich auf einen Deal zu gleichen Teilen. Den Sieg als Chipleader sicherte sich Dieter Aebi aus der Schweiz vor Robert Fistea aus Deutschland und Alexander Augustin aus Österreich.

Um 19 Uhr ging es dann beim € 24 + 6 No Limit Hold´em Megastack an die Tische. Mit 89 Spielern und 17 Re-Entries wurde um einen Preispool in Höhe von € 2.540 gespielt der auf 11 Plätze bezahlt wurde. Gegen 1 Uhr war man hier im Heads-up angekommen und hier gab es ebenfalls einen Deal zu gleichen Teilen der Carlo Schindlauer zum Sieger machte. Der Österreicher siegte vor Vesna Mladenovic aus Slowenien.

Ergebnis Mittags Turnier:

monte121014A

 

Rang Nachname Vorname Nation Preisgeld
1 Aebi Dieter SUI € 420
2 Fistea Robert GER € 260
3 Augustin Alexander AUT € 180
4 Tammuni Khalid AUT € 130
5 Mader Andrea AUT € 100
6 Horvath Marek SVK € 80
7 Schmid Christoph AUT € 60
8 Hüller Claudio ITA € 50
9 Wiesinger Jan GER € 40
10 Ancas Daniel ROM € 30
11 Van der Vlist Nick NED € 30

 

Ergebnis Megastack:

monte121014B

Rang Nachname Vorname Nation Preisgeld
1 Schindlauer Carlo AUT € 700
2 Mladenovic Vesna SLO € 410
3 Luis Tall AUT € 280
4 Toksal Nazike AUT € 240
5 Kruckenfellner Robert AUT € 180
6 Mantas Tekorius LIT € 140
7 Bednorz Manuel GER € 120
8 Jantac Martin CZE € 90
9 Tekin Niyazi AUT € 70
10 Stuhler Hubert AUT € 50
11 Tulic Zehra AUT € 50

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments