WSOP Events weltmeister

WSOP 2019 $100K: Keith Tilston verweigert Daniel Negreanu das Bracelet beim High Roller

0

Fast hätte es für Daniel Negreanu Bracelet # 7 gegeben. Aber Keith Tilston war beim $100.000 High Roller Event der World Series of Poker (WSOP) nicht zu stoppen und holte sich sein erstes Armband sowie die Siegprämie von $2.792.406.

Igor Kurganov und Dominik Nitsche waren die deutschsprachigen Vertreter im Finale. Kaum begonnen, wurden die Hoffnungen auch schon halbiert. Zunächst aber startete Shortstack Daniel Negreanu mit einem Double-up gegen Brandon Adams, gleich darauf verdoppelte er erneut mit den Königen gegen die Jacks von Dominik Nitsche. Nach dieser Hand hatte Dominik Nitsche die Rote Laterne und wurde sie auch nicht mehr los. Schließlich war er mit gegen von Igor Kurganov all-in, das Board und Dominik war der erste Seat open. Rang 6 brachte ihm $457.772 Preisgeld.

Gleich in der nächsten Hand war Brandon Adams mit gegen von Igor Kurganov all-in, das Board und damit war man nur noch zu viert. Igor Kurganov hatte die Führung übernommen, musste sie aber abgeben, als Daniel Negreanu mit gegen von ihm verdoppelte. Für Igor ging es weiter bergab und er fiel auf den letzten Rang zurück. Dann raiste Daniel Negreanu mit , Igor ging im SB mit all-in, Keith Tilston ging im BB mit den Königen all-in und Daniel entschied sich zum Fold. Das Board schickte Igor mit Rang 4 für $840.183 nach Hause und die deutschsprachigen Hoffnungen auf ein Bracelet bei diesem Event waren dahin.

Dem Turniertod entkommen, gelang Daniel Negreanu mit ein weiterer Double-up gegen von Nick Schulman. Wenige Hände später trafen die beiden wieder aufeinander, dieses Mal war Daniel mit all-in, Nick hielt Pocket 6s. Das Board und Daniel verdoppelte erneut, während Nick keine drei BBs übrig blieben. So war er in der nächsten Hand all-in und musste auch den letzten Rest an Daniel abgeben.

Damit war Daniel Negreanu nun auch knapper Chipleader im Heads-up gegen Keith Tilston. Den Vorsprung baute Daniel aus, bis Keith mit am Turn :Hc: gegen von Daniel all-in war. Der River änderte nichts und Keith Tilston verdoppelte zur Führung. Daniel setzte sich wieder an die Spitze, doch Keith konnte erneut zurückschlagen und holte sich mit dem Ten-high Flush gegen den Nine-high Flush von Daniel einen Rieenpot.

Kurz darauf war Daniel mit all-in, Keith hielt . Das Boarc brachte die Entscheidung zu Gunsten von Keith Tilston, der so über sein erstes Bracelet und $2.792.406 Preisgeld. Für Daniel Negreanu war es dieses Jahr schon der zweite zweite Platz, auch beim $10k Seven Card Stud Championship verpasste er das Bracelet.

 

Event #83: $100,000 No-Limit Hold’em High Roller

Buy-in: $100.000
Entries: 99
Preisgeld: $9.603.000

Berichte: Tag 1Tag 2

World Series of Poker Links:

—> WSOP 2019 – Infos, Daten & Fakten
—> World Series of Poker 2019 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Sommer 2019 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Die Payouts:

Platz Spieler Preisgeld
1 Keith Tilston United States $2.792.406
2 Daniel Negreanu Canada $1.725.838
3 Nick Schulman United States $1.187.802
4 Igor Kurganov Russian Federation $840.183
5 Brandon Adams United States $611.258
6 Dominik Nitsche Germany $457.772
7 Sergi Reixach Spain $353.202
8 Christoph Vogelsang Germany $281.025
9 James Chen Taiwan $230.801
10 Danny Tang Hong Kong $230.801
11 Steffen Sontheimer Germany $195.862
12 Kainalu McCue-Unciano United States $195.862
13 Sam Grafton United Kingdom $171.936
14 Jeremy Ausmus United States $171.936
15 Steven Miranda United States $156.316

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT