Pokerstars

Bounty Builder Turbo Series: Kovalski und Martins siegen

Fabiano „Kovalski1“ Kovalski und Yuri „theNERDguy“ Martins spielten bei der PokerStars Bounty Builder Turbo Series Titel ein. Die Deutschsprachigen kamen nicht über Rang 2 hinaus.

Yuri "theNERDguy" Martins
© PokerStars

Tag 1 bei der Bounty Builder Turbo Series auf PokerStars brachte ein Dutzend Entscheidungen. Die Südamerikaner überzeugten einmal mehr. Zu den großen Gewinnern gehörte Oscar „xXROMmMEOXx“ Barriga Cueva ($55.573,21 + $38.834,88), der sich im $109 Sunday Million SE durchsetzte und den Löwenanteil der $1,3 Millionen sicherte.

Runner-Up wurde der Brasilianer Patrick „POG_Q4“ Germain ($55.564,08 + $13.976,68). Noch besser lief es für seinen Landsmann Fabiano Kovalski ($56.402,01 + $60.076,14), der Gold im $1.050 Sunday HR SE holte. Erfolgreichster Spieler aus unseren Breitengraden dort war Mastermandel (9./$5.880,66 + $12.523,44).

Einen weiteren Titel für Brasilien spielte Yuri Martins ($57.378,91 + $112.382,81; Foto) im $5.200 Titans Event ein. Zu den Finalisten gehörte der Wahlösterreicher Pascal „Päffchen“ Hartmann (5./$23.300,92 + $9.375). Das beste Ergebnis für die deutschsprachige Poker-Community holte NoLimit4Me1 (2./$15.260,67 + $2.218,16) im $22 Mini Sunday Million SE.

Nennenswerte Cashes gingen an Sintoras (5./$2.591,71 + $2.046,09) und Maxi „mikki969“ Lehmanski (6./$1.805,83 + $607,03; beide $109 NLHE 6-Max Big Short) sowie Daniel „SmilleThHero“ Smiljkovic (7./$5.660,28 + $1.000) und Steenless (8./$4.158,39 + $1.234,38; beide $530 Sunday Cooldown SE).

PokerStars Bounty Builder Turbo Series
Datum: 23. Mai bis 6. Juni
Events: 184
Buy-Ins: $5,50 – $5.200
GTD: $25.000.000

—> Bounty Builder Turbo Series Schedule

Die Ergebnisse zu Tag 1:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments