King’s WSOPE: Die Preisgeldgarantie beim Mini Main Event ist bereits gesprengt

Nach dem zweiten der drei Flights beim € 1.200 + 150 Mini Main Event der World Series of Poker Europe (WSOPE) im King’s Resort Rozvadov ist die € 600.000 Preisgeldgarantie bereits deutlich übertroffen.

100.000 Chips und 40 Minuten Levels sorgen für beste Konditionen, was sich auch in der Spieldauer von Tag 1 niederschlägt. Zum Start von Tag 1A hatte die Turnierleitung entschieden, dass nicht wie geplant 14 Levels, sondern bis zum Erreichen der Geldränge gespielt werden sollte. Damit gibt es lange Pokernächte, dafür ist man aber an Tag 2 bereits im Geld. Gestern, den 23. November, fanden sich 335 Spieler zu Tag 1B ein weitere 62 Re-Entries kamen dazu. Insgesamt sind damit nach zwei der drei Flights schon 718 Entries verbucht und der Preispool ist auf € 818.520 angewachsen. Da auch zu Tag 1C wieder zahlreiche Spieler erwartet werden, sollte die Millionengrenze noch deutlich überschritten werden.

397 Entries bedeutete gestern 60 Spieler zum Ende des Tages und es sollte wieder bis in den frühen Morgen dauern, ehe die Bubble platzte. Marius Gicovanu konnte sich im international besetzten Feld behaupten und den Tagessieg mit 1.827.000 Chips holen.

Achtung – heute geht es bereits um 13 Uhr in Tag 1C, weil morgen Donnerstag bereits um 14 Uhr in Tag 2 gestartet wird. Gestartet wird heute um 18 Uhr aber auch bereits das € 500 + 50 Colossus (# 5), bei dem mit 25.000 Chips und 30 Minuten Levels) um mindestens € 1.000.000 gespielt wird.

Alle Details und Infos zum kompletten Angebot rund um die WSOP Europe findet Ihr wie immer unter kings-resort.com.

Event #3: € 1.350 Mini Main Event

Buy-in: € 1.200 + 150
Entries: 321  / 397 (tba)
left: 49 / 60 (tba)
Preisgeld: € 818.520 (tba)
Blinds: Level 15 (4k/8k/8k)

Berichte: Tag 1A – Tag 1B – Tag 1C – Tag 2 – Tag 3

World Series of Poker Links:
—> Live Updates World Series of Poker Europe 2021
—> Kompletter Turnierplan World Series of Poker Europe 2021 Download
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Chipcounts:

First name Last name Nationality Chip count
Marius Alexandru Gicovanu Romania 1.827.000
Cristiano Linari Italy 1.732.000
Quinten Paul Elisabeth Spyckerelle Luxembourg 1.516.000
Sergiu Covrig Romania 1.500.000
Charles Shahreyar Motamedi Sweden 1.359.000
Martin Scharfetter Austria 1.246.000
Dumitru Adrian Pora Romania 1.185.000
Antonello Ferraiuolo Italy 1.154.000
Alexandru Budai Romania 1.119.000
Tom Francois Glodt Luxembourg 1.113.000
Alessandro Pichierri Italy 1.074.000
Roger Patrick Hairabedian France 1.029.000
Abdelhakim Zoufri Netherlands 1.025.000
Pablo Finini Switzerland 1.016.000
Ercan Atmaca Netherlands 1.000.000
Amiel Mosche Gamliel Switzerland 999.000
Alessandro Esposito Italy 935.000
Renat Bohdanov Ukraine 869.000
Umberto Ferrauto Italy 847.000
Pierre Chris Mothes Germany 822.000
Alain  Pascal Riss France 801.000
Nedin Musa Denmark 711.000
Simone Lombardo Italy 684.000
Giovanni Emanuele  Palma Italy 646.000
Ricardas Vymeris Lithuania 627.000
Mohamad El Rais Switzerland 623.000
Gudmundur Sigurjonsson Iceland 619.000
Antoine Patrick Jean Perdereau France 595.000
Boris Anzhelov Angelov Bulgaria 587.000
Maryna Khatskevich Belarus 579.000
Karsten Johannes Kobbing Germany 572.000
Volodymyr Legkyi Ukraine 559.000
Netanel Amedi Israel 537.000
David Savocka Czech Republic 498.000
Hanna Azimai Australia 495.000
Wiljan Van Woerkum Netherlands 483.000
Florian Marco Kraft Germany 476.000
Daniele Grasso Italy 471.000
Gennaro Russo Italy 457.000
Stefan Alvetjaern Sweden 387.000
Avraham Aviram Hazan Chen Israel 346.000
Gianluca Escobar Italy 343.000
Stylianos Kollatos Greece 341.000
Darko Svesko Serbia 340.000
Joao Pedro Ferreira Lima Portugal 331.000
Tamas Majoros Hungary 324.000
Patrick De Waegenaere Netherlands 324.000
Denislav Plamenov Petkov Bulgaria 316.000
Massimo De Mario Italy 307.000
Kurt Radinger Austria 297.000
Tapsas Anastasios Greece 288.000
Jaroslaw Kamil Kosmaty Poland 224.000
Vangelis Kaimakamis Greece 220.000
Jonas Bastiaan Ten Cate Netherlands 216.000
Simon Nima Horlacher Switzerland 189.000
Jeroen Marinus Van Belzen Netherlands 185.000
Rama Mulaj RKS 181.000
Manuel Moczala Baecker Germany 105.000
Filip Pettersen Norway 99.000
Andreas Staschewski Germany 92.000

 

Payouts:

tba


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments