King’s WSOPE: Julien Martini bezwingt Philipp Schwab beim Short Deck

Fast hätte es mit dem nächsten Bracelet für Deutschland geklappt, am Ende jubelte aber doch Frankreich. Julien Martini setzte sich beim € 2.300 + 200 Short Deck Event # 8 der World Series of Poker Europe (WSOPE) im King’s Resort Rozvadov gegen Philipp Schwab durch.

Schon fast auf der Bubble ging es in den Finaltag. Schnell war man dann auch auf der Bubble angelangt und es sollte GGPoker Ambassador Bertrand „ElkY“ Grospellier erwischen.  Mit Drilling 9 schickte sein Landsmann Julien Martini ElkY vom Tisch und sicherte so den 15 verbliebenen € 4.095.
Mit viel Action und hohem Tempo ging es an die letzten beiden Tische, Emil Bise hatte sich den Chiplead gesichert. Didier Rabl musste sich gegen die Straight von Marek Blasko auf Rang 12 verabschieden, auch Bleron Maliqi und Yannick Jobin schafften es nicht an den Final Table. Marek Blasko erwischte es schließlich auf Rang 8 und so ging es an den letzten Tisch.

Reto Herrmann und Emil Bise waren die beiden Chipleader, Julien Martini der Shortstack. Philipp Schwab startete mit einem Double-up zum Chiplead am Finaltisch, auch Julien Martini verdoppelte und holte sich dann mit die Chips von Nicolas Bokowski mit . Im Duell der Deutschen holte sich Philipp Schwab die Chips von Christian Startmeyer, gleich danach schickte Julien Martini auch Brian Cornell vom Tisch und man war nur noch zu viert.

Der Schweizer Reto Herrmann musste sich schließlich mit Rang 4 begnügen, er verlor mit den Jacks gegen von Julien Martini. Zu dritt am Tisch war Martini schon klarer Chipleader und baute den Vorsprung aus, als er mit :Qs. Emil Bise mit auf dem Board verabschiedete. Das Duell zwischen Julien Martini und Philipp Schwab sollte nicht lange dauern, Philipp war mi t gegen all-in, das Board und mit dem besseren Kicker  konnte sich Julien Martini sein insgesamt zweites Bracelet und € 60.009 Preisgeld holen.

Alle Details und Infos zum kompletten Angebot rund um die WSOP Europe findet Ihr wie immer unter kings-resort.com.

Event #8: € 2.500 Short Deck

Buy-in: € 2.300 + 200
Entries:  98
Preisgeld: € 214.130

Berichte: Tag 1  – Tag 2 

World Series of Poker Links:
—> Live Updates World Series of Poker Europe 2021
—> Kompletter Turnierplan World Series of Poker Europe 2021 Download
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

 

Rang Name Nation Preisgeld
1 Julien Martini FR € 60.009
2 Philipp Schwab DE € 37.087
3 Emil Bise CH € 26.182
4 Reto Herrmann CH € 18.856
5 Brian Cornell DE € 13.858
6 Christian Stratmeyer DE € 10.399
7 Nicolas Bokowski DE € 7.971
8 Marek Blasko SK € 6.243
9 Yannick Jobin CH € 6.243
10 Bleron Maliqi CH € 4.999
11 Zhong Chen NL € 4.999
12 Didier Rabl CH € 4.999
13 Israel Bulut DE € 4.095
14 Roland Israelashvili US € 4.095
15 Aleksei Voronovich RU € 4.095

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments