WSOP Events weltmeister

WSOP 2021 #67: Geknackte Asse auf der Bubble beim Main Event

Schon an Tag 3 beim $10.000 No Limit Hold’em Main Event World Championship Event (# 67) der World Series of Poker (WSOP) 2021 wurden die 1.000 Geldränge erreicht.

Schneller als gedacht waren die Geldränge beim Main Event in Reichweite. Mit 2.362 verbliebenen Spielern war es in Tag 2 gegangen und es waren noch viele deutschsprachige Spieler mit dabei. In den fünf Levels wurde aber dann doch kräftig ausgedünnt.  Phil Hellmuth, der short in Tag 3 gekommen war, musste früh gehen, er traf mit Jacks auf Pocket 8s, die auf dem Turn beendete das Main Event 2021 für den Poker Brat. Natalie Hof verlor ihre Side Bet mit Ehemann Felipe Ramos – bis zum nächsten Main Event ist er der Herrscher über die TV Fernbedienung – obwohl in weiterer Folge auch Felipe die Geldränge verpasste. Auch Ismael Bojang und Kilian Kramer mussten gehen,  Josip Simunic erwischte es mit Kings gegen Sevens und am TV Tisch traf Hannes Speiser mit Tens auf von Chris Moneymaker, der den Flop optimal getroffen hatte. Der River brachte Chris das Full House und Hannes das Aus.

Viele Pros wie Justin Bonomo, Erick Lindgren, Jerry Yang, Allen Kessler, Niall Farrell, Anthony Zinno, Faraz Jaka, Greg Mueller und Andy Frankenberger waren ebenfalls auf der Bustout Liste.

In Level 15 näherte man sich schnell der Bubble und so wurde entschieden, dass bis zum Platzen der Bubble gespielt werden würde. Auf der direkten Bubble war auch Sebastian Gähl all-in, er konnte aber mit gegen von Randy Ohel verdoppeln. Er callte auf dem Turn all-in, auf dem River kam die , die Sebastian den Flush und damit den Double-up brachte.

Nach wenigen Händen hieß es dann „in the money“. Kevin Campbell reraiste short mit all-in und bekam den Call von Chris Alafogiannis mit . Das Board zerstörte die Asse von Kevin Campbell, der als Bubble Boy leer ausging.

Mit dem Erreichen der Geldränge war der Tag zu Ende, 1.000 Spieler tüteten ein. Die Chipcounts dauern sicher wieder einige Zeit, auf jeden Fall aber ist Andreas Kniep mit 1.509.000 Chips sehr gut unterwegs.

Event #67: $10.000 No Limit Hold’em Main Event World Championship

Buy-in: $10.000
Entries: 6.650
left: 1.000
Preisgeld: $62.011.250
Blinds: Level 16 (4k/8k/8k)

Berichte: Tag 1ATag 1BTag 1CTag 1DTag 1ETag 1FTag 2ABDTag 2CEF–  Tag 3 – Tag 4 – Tag 5 – Tag 6 – Tag 7 – Tag 8  – Tag 9

World Series of Poker Links:

—> World Series of Poker 2021 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Fall 2021 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Chipcounts:

WSOP 2021 #67: Andreas Kniep in den Top 10 (Chip Counts)

Payouts:

Rang Preisgeld
1. $8.000.000
2. $4.300.000
3. $3.000.000
4. $2.300.000
5. $1.800.000
6. $1.400.000
7. $1.225.000
8. $1.100.000
9. $1.000.000
10.-11. $585.000
12.-13. $470.000
14.-15. $380.050
16.-18. $305.000
19.-27. $241.800
28.-36. $198.550
37.-45. $163.900
46.-54. $136.100
55.-63. $113.800
64.-72. $95.700
73.-81. $81.000
82.-90. $68.900
91.-99. $59.000
100.-162. $50.900
163.-208. $44.200
209.-225. $44.200
226.-288. $38.600
289.-351. $33.900
352.-414. $30.000
415.-477. $26.700
478.-505. $23.900
506.-540. $23.900
541.-603. $21.600
604.-666. $20.000
667.-828. $17.500
829.-1000. $15.000

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Alex
25 Tage zuvor

Auch bitter

2BF8F1D0-705A-4F1B-9A94-B216072719C8.jpeg