WSOP Events weltmeister

WSOP 2021 #88: Boris Kolev siegt, Niko Koop auf Rang 6

Das letzte Bracelet der World Series of Poker (WSOP) 2021 im Rio All-Suite Hotel & Casino geht an Boris Kolev. Er setzte sich beim $5.000 No Limit Hold’em Event # 88 durch und holte sein erstes Bracelet. Niko Koop wurde Sechster.

30 Spieler waren noch für den Finaltag übrig geblieben, Niko Koop und Paul Höfer waren die letzten beiden deutschen Hoffnungen. Paul Höfer war gleich zu Beginn mit Tens gegen und die Asse von Huy Nguyen in einen großen Pot verwickelt, die Asse hielten und für Paul blieben nur ein paar Chips, die er gleich in der nächsten Hand abgeben musste. Er beendete das letzte Braceletevent auf Rang 27 für $14.366.

Damit ruhten alle Hoffnungen auf Niko Koop, der es anders als Joao Vieira, Alexandre Reard und Felipe Ramos auch an den Final Table schaffen sollte. Shaun Deeb verabschiedete sich mit gegen die Jacks von Boris Kolev auf Rang 12, auf Rang 10 musste Ben Yu seine Chips mit an Ramon Colillas mit Pocket 8s abgeben.

Uri Reichenstein war der Chipleader vor Boris Kolev, als es an den Final Table ging, Niko Koop short. Lee Markholt musste sich im Blind Battle mit Bosi Kolev verabschieden. Boris stellte mit all-in, Lee fand Pocket 7s zum All-in Call, das Board aber brachte gleich zwei Könige und Platz 8 für Lee. Huy Nguyen schickte mit George Wolff mit hinterher, dann sollte aber auch das Aus für Niko Koop kommen. Im Small Blind stellte er mit all-in, Uri Reichenstein fand im BB zum Call, das Board und Niko musste Platz 6 für $85.411 nehmen.

Gleich darauf schickte Uri Reichenstein auch Z Stein vom Tisch und lag einsam an der Spitze, als man zu viert am Tisch war. Es folgten einige Double-ups, die vier rückten zusammen und Boris Kolev übernahm den Chiplead. Er war es dann auch, der mit PokerStars Ambassador Ramon Collilas mit verabschiedete, das Board . Gleich darauf schickte Uri Reichenstein mit Huy Nguyen mit nach Hause und war im Heads-up gegen Boris Kolev.

Boris Kolev lag deutlich in Führung und obwohl Uri Reichenstein noch einmal verdoppeln konnte, war er bald darauf mit wieder all-in. Auf dem Flop spielte Uri an, auf dem Turn ebenfalls, auf dem River ging er mit seinem Bluff all-in. Boris Kolev zahlte durch und zeigte für den Flush. Für Boris Kolev ist es das erste Bracelet, er konnte sich außerdem über $511.184 Preisgeld freuen.

Event #88: $5.000 No Limit Hold’em 8-handed

Buy-in: $5.000
Entries: 531
Preisgeld: $2.449.238

Berichte: Tag 1 –  Tag 2 

World Series of Poker Links:

—> World Series of Poker 2021 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Fall 2021 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Payouts:

Rang Name Nation Preisgeld
1 Boris Kolev Bulgaria $511.184
2 Uri Reichenstein Israel $315.936
3 Huy Nguyen United States $222.310
4 Ramon Colillas Spain $158.972
5 Z Stein United States $115.558
6 Niko Koop Germany $85.411
7 George Wolff United States $64.207
8 Lee Markholt United States $49.107
9 Justin Liberto United States $38.222
10 Ben Yu United States $30.286
11 Danny Wong United States $30.286
12 Shaun Deeb United States $24.437
13 Ryan Snyder Canada $24.437
14 Felipe Ramos Brazil $20.087
15 Alexandre Reard France $20.087
16 Shintaro Baba Japan $20.087
17 Will Berry United States $16.825
18 Edgardo Rosario Puerto Rico $16.825
19 Joao Vieira Portugal $16.825
20 Matyas Kende Hungary $16.825
21 Ren Lin United States $16.825
22 Rui Bouquet Portugal $16.825
23 Punnat Punsri Thailand $16.825
24 Jan Stein United States $16.825
25 Clayton Maguire United States $14.366
26 Arjun Gupta Canada $14.366
27 Paul Hoefer Germany $14.366
28 Daniel Vargas United States $14.366
29 Justin Young United States $14.366
30 Brian Yoon United States $14.366
31 Jared Bleznick United States $14.366
32 Roland Rokita Austria $14.366
33 Sonny Franco France $12.510
34 Matt Vengrin United States $12.510
35 Aaron Fischer United States $12.510
36 Justin Lapka United States $12.510
37 Abhinav Iyer India $12.510
38 Gianluca Speranza Italy $12.510
39 Mario Mosbock Austria $12.510
40 Jason Brazeau Canada $12.510
41 David Vig United States $11.113
42 Brock Wilson United States $11.113
43 Leo Margets Spain $11.113
44 Anton Wigg Sweden $11.113
45 Roland Israelashvili United States $11.113
46 Young Phan United States $11.113
47 Aaron Le United States $11.113
48 Jack Duong United States $11.113
49 Brandon Sheils United Kingdom $10.076
50 Perry Friedman United States $10.076
51 Joao Peres Brazil $10.076
52 Arnaud Enselme France $10.076
53 Timo Kamphues Germany $10.076
54 Justin Saliba United States $10.076
55 Romain Lewis France $10.076
56 Dominik Nitsche Germany $10.076
57 Masato Yokosawa Japan $8.816
58 Michael Rodrigues Portugal $8.816
59 Faraz Jaka United States $8.816
60 Anuj Agarwal United States $8.816
61 Andrew Kelsall United States $8.816
62 Phil Hellmuth United States $8.816
63 Ioannis Angelou Konstas Greece $8.816
64 Noah Novick United States $8.816
65 Thomas Boivin Belgium $8.061
66 Champie Douglas United States $8.061
67 Jordan Spurlin United States $8.061
68 Sung Joo Hyun South Korea $8.061
69 Kevin Kung United States $8.061
70 Jongwook Lee South Korea $8.061
71 Steven Richards United States $8.061
72 Martin Jacobson Sweden $8.061
73 Frank Marasco United States $8.061
74 David Szep Hungary $8.061
75 Amir Mirrasouli United States $8.061
76 Michael Lin United States $8.061
77 Martins Adeniya United Kingdom $8.061
78 Ryan Hiller United States $8.061
79 James Chen Taiwan $8.061
80 Luigi Curcio United States $8.061

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments