WSOP Events weltmeister

WSOP 2022 #44: Keine Verlängerung für Ismael Bojang beim HORSE

Es geht in die Verlängerung beim $10.000 H.O.R.S.E. Championship Event # 44 der  World Series of Poker (WSOP) 2022, aber nicht für Ismael Bojang, er musste sich mit Rang 9 begnügen. Andrew Yeh führt die letzten fünf Spieler in die Entscheidung.

Mit noch 22 Spielern war man in den eigentlichen Finaltag gestartet, Bryce Yockey war der Chipleader, Ismael Bojang lag aussichtsreich auf Rang 8. Yuri Dzivielevski startete schlecht und musste sich dann auch gleich als erster verabschieden. Maxx Coleman und Eugene Katchalov folgten und dann waren auch alle Chips von Sahun Deeb weg. Beim Limit Hold’em holte sich Mike Gorodinsky einen Großteil mit den Königen, beim Omaha Hi-Lo  ging der Rest an Philip Long.

Für Isamel Bojang lief es nicht ganz so gut, als es an die letzten beiden Tische ging, war er schon zurückgefallen, während Bryce Yockey weiterhin die Führung vor Ben Lamb hielt. Mit 16 Spielern ging es lange Zeit und das Feld rückte näher zusammen.

John Racener übernahm die Führung und sorgte auch für das Aus von Andres Korn und Christopher Chung. Bryce Yockey holte sich die Chips von Brad Ruben, während Gary Benson seine Chips an Eric Wasserson abgeben musste. Ismael Bojang konnte beim Razz Ben Lamb auf Rang 10 verabschieden, doch die Freude über dich Chips währte nicht lange, denn Isi war noch immer short. Auf Rang 8 von 9 Spielern ging er in die Dinner Break, nur Paul Sokoloff hatte noch weniger. An der Spitze hatte sich John Racener ein wenig abgesetzt.

Zurück aus der Pause spielten die beiden Shortstacks einen Pot gegen John Racener beim Stud Hi-Lo. Sokoloff foldete, aber Ismael Bojang musste sich mit zwei Paar 9 und 2 gegen zwei Paar 10 und 7 von Racener verabschieden. Platz 9 brachte ihm $38.220 Preisgeld. Während sich Paul Sokoloff als Shortstack hielt erwischte es dann Eric Wasserson und auch Mike Gorodinsky musste seinen Platz räumen.

Bis der Tag nach Level 24 zu Ende ging, erwischte es Paul Sokoloff doch noch, Andrew Yeh schnappte sich den Chiplead vor Philipp Long. Mit den fünf Spielern geht es an den Streamtable, alle haben $108.253 schon sicher, auf den Sieger warten $487.129.

Event #44: $10,000 H.O.R.S.E. Championship

Buy-in: $10.000
Entries: 209
left: 5
Preisgeld:$1.948.925

Berichte: Tag 1Tag 2 – Tag 3

World Series of Poker Links:
—> Live Coverage: pokernews.com
—> World Series of Poker 2022 Schedule
—> Poker in Las Vegas (Summer 2022 Schedule)
Weitere Informationen gibt es auf: WSOP.com

Chipcounts:

Name Nation Chip Count Big Blinds Big Bets Seat
Andrew Yeh United States 3.860.000 48 24 2
Philip Long United Kingdom 3.630.000 45 23 3
John Racener United States 2.520.000 32 16 1
Bryce Yockey United States 1.290.000 16 8 4
Craig Chait United States 1.245.000 16 8 5

 

Payouts:

Rang Name Nation Preisgeld
1     $487.129
2     $301.068
3     $209.424
4     $148.896
5     $108.253
6 Paul Sokoloff United Kingdom $80.523
7 Mike Gorodinsky United States $61.314
8 Eric Wasserson United States $47.819
9 Ismael Bojang Austria $38.220
10 Ben Lamb United States $31.327
11 Gary Benson Australia $31.327
12 Brad Ruben United States $26.347
13 Jerry Wong United States $26.347
14 Christopher Chung United States $22.754
15 Andres Korn United States $22.754
16 Eric Rodawig United States $20.193
17 Aaron Kupin United States $20.193
18 Matt Glantz United States $20.193
19 Shaun Deeb United States $20.193
20 Eugene Katchalov Ukraine $20.193
21 Maxx Coleman United States $17.669
22 Yuri Dzivielevski Brazil $17.669
23 Kristijonas Andrulis Lithuania $17.669
24 Paul Volpe United States $17.669
25 Christina Hill United States $17.669
26 Shirley Rosario United States $17.669
27 Robert Mizrachi United States $17.669
28 Mike Matusow United States $16.155
29 Travis Trail United States $16.155
30 Kevin Song United States $16.155
31 Jeff Madsen United States $16.155
32 Kosei Ichinose Japan $16.155

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments