News

24Poker ist back in Business

Die Schweizer Pokerszene lebt wieder auf. Nach rund elf Jahren gibt es auch im Kanton Aargau wieder legale Pokerturniere außerhalb der Casinos. Mit 15. Juni 2021 hat 24Poker in Oberentfelden die Genehmigung erhalten und meldet sich zurück im Pokerbusiness.

2009 noch war 24Poker mit den Swiss Poker Awards ausgezeichnet und zum familiärsten Pokerveranstalter außerhalb der Casino gewählt worden. 2010 mussten die Pokerclubs in der Schweiz schließen und der lange Kampf zurück begann. 2019 wurde über das neue Geldspielgesetz abgestimmt und nun, zwei Jahre später, beginnt die Live-Pokerszene in der Schweiz wieder augzublühen.

Auch 24Poker ist wieder am Start. Das Pokerlokal (Industriestraße 23 in Oberentfelden) erstreckt sich über rund 300 Quadratmeter und beinhaltet neben dem Pokerbereich auch eine separierte Lounge mit einer Bar. Diese eigenet sich perfekt, um die Strategien und Bad Beats durchzudiskutieren oder einfach eine gute Zeit zu verbringen.

Der Pokerbereich umfasst zehn Tische, damit gibt es eine maximale Kapazität von 100 Spielern. Die Buy-Ins bei den Turnieren liegen zwischen CHF 80 und CHF 200, das aktuelle Turnierangebot wird laufend ausgebaut. Freeezouts und Re-Entry Turniere sind ebenso zu finden wie Bounties oder auch Team-Events.

Auf der Webseite 24poker.ch findet Ihr die aktuellen Termine mit allen Infos und auch die Möglichkeit, Euch zu den Turnieren anzumelden.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments