Concor Card Casino

3-way Deal beim Low Budget Weekend im CCC Kufstein

Mit einem Deal der letzten drei Spieler wurde gestern Samstag, den 16. April, das € 45 No Limit Hold’em Turnier im Rahmen des Low Budget Weekends im Concord Card Casino Kufstein entschieden. Giuseppe Rappazzo, Holger Bansner und Joachim Rohrmann durften sich über je € 1.300 freuen.

Für das Buy-In von € 45 gab es 10.000 Chips, ein € 25 Rebuy brachte weitere 15.000 und das € 25 Add-On noch zusätzliche 20.000. Bei 25 Minuten Levels ging es in einen gemütlichen Pokerabend, bei dem € 5.000 im Preisgeldtopf garantiert waren. 82 Teilnehmer sorgten für ein gut besuchtes Turnier, weitere 66 Rebuys und 55 Add-Ons erhöhten den Preispool auf € 6.059.

Die ersten neun Plätze wurden bezahlt, wobei der Min-Cash € 230 einbrachte. Auf den Sieger warteten € 1.930, was bei dem kleinen Buy-In schon ganz ansehnlich war. Ausgespielt wurde der Sieg dann aber doch nicht. Zu dritt einigte man sich auf einen Deal, alle drei nahmen € 1.300 mit. Offizieller Sieger wurde Giuseppe Rappazzo.

Schon morgen Montag geht es in die nächste Eventwoche im CCC Kufstein. Die All-in Tournament Week lockt mit Gesamtpreisgeldern im Wert von € 16.000. Vom Freeroll bis zum € 89 „Shuffle up and Play“ mit einem garantierten Preispool von € 10.000 ist alles mit dabei. Die Infos und Details zu den Turnieren findet Ihr unter ccc-kufstein.at.

Rang Name Preisgeld Deal
1. Rappazzo, Giuseppe €1.930 €1.300
2. Bansner, Holger €1.224 €1.300
3. Rohrmann, Joachim €757 €1.300
4. Holzer, Alfred €575
5. Oberbauer, Werner €454
6. Stefanovic, Goran €339
7. Miller, Manuel €290
8. Fadeev, Dimitrij €260
9. Hohorst, Jan €230

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments