Montesino

3-way Deal entscheidet den Auftakt der Montesino Poker Party

Mit dem € 37 Monster Stack wurde gestern, den 14. September, im Montesino Wien die Poker Party eröffnet. € 4.000 wurden als Preisgeld garantiert. Entschieden wurde das Turnier durch einen Deal zu dritt.

Gleich 100.000 Chips, aber nur 12 Minuten Levels gab es beim Monster Stack, das seinem Namen damit alle Ehre machte. 100 Spieler fanden daran Gefallen, weitere 24 Re-Entries kamen noch hinzu und so blieb man dann aber doch unter der Garantiesumme.

Die ersten 13 Plätze wurden bezahlt. Der Sieger durfte sich dabei auf € 1.000 freuen, aber ausgespielt wurde nicht. Die letzten drei einigten sich auf einen Deal, der Thomas Kurzmann den Sieg und allen dreien je € 666 einbrachte.

Heute folgt das zweite Turnier der Montesino Poker Party und gleichzeitig auch das größte. € 20.000 werden beim Special Friday garantiert, gespielt wird dabei wie gewohnt mit einem Buy-In von € 60. Dafür gibt es 10.000 Chips und 20 Minuten Levels, ein Rebuy für € 50 bringt zusätzliche 20.000 Chips.

Es gibt natürlich wieder eine Leaderboard Wertung über die Turniere der Poker Party. Der Sieger erhält dabei ein € 550 Ticket für die Deepstack Open nächste Woche, außerdem gibt es 20 Satellite Tickets à € 60 zu holen.

Alle Infos findet ihr unter montesino.at.

Rang Name Vorname Nation Preisgeld
1 Kurzmann Thomas AUT € 1.000
2 Foglar Wolfgang AUT € 590
3 Idinger Peter AUT € 410
4 Ivanenko Serhil UKR € 310
5 Henger Andreas GER € 240
6 Sulic Isljam AUT € 190
7 Mayer Christian AUT € 160
8 Furu Bogdan AUT € 130
9 Felsing Moritz GER € 110
10 Zmarzly Artur POL € 90
11 Rogowski Rene GER € 90
12 Milenkovic Nebojsa AUT € 70
13 Braunschmied Florian AUT € 70

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments