News

Ab ins Poker Wochenende (24. bis 28. November)

Reichlich Pokerauswahl gibt es dieses Wochenende, von Amsterdam bis Bendern wird gespielt. Hier die Übersicht:

Es ist wieder eines der Wochenenden, an denen es in Deutschland und Österreich kein Special gibt, viele Casinos bieten aber die regelmäßigen Turniere und Cash Games an.

Auch das Grand Casino Aš lässt es nach dem Ansturm vom GRND Live diese Woche ruhiger angehen und lädt zu den Klassikern, dem € 70 Friday 7k (€ 7.000 GTD) und dem € 80 Saturday Deepstack (€ 10.000 GTD). Im King’s Resort Rozvadov sind die Spanier zu Gast. Neben dem € 300 Main Event (€ 300.000 GTD) gibt es reichlich Side Events, die für Abwechslung sorgen.

Im Imperator Casino gibt es diese Woche viel Poker für kleines Geld, beim € 15 + 5 Low Budget Rebuy warten € 5.000 GTD. Die beiden Palasino Casinos bei der Excalibur City (Route 59)  und Club 55 bei Wullowitz/Dolni Dvoriste haben erfolgreich das Palasino Classic präsentiert, nun geht man wieder getrennte Wege und lädt zu den kleineren Wochenend-Turnieren.

Das Grand Casino Liechtenstein feiert das CHF 100.000 GTD Herbst Poker Master, das Buy-In beträgt hier CHF 300 + 30.

€ 199 beträgt das Buy-In beim „The Hendon Mob Championship Grand Final“ im Banco Casino Bratislva, satte € 200.000 liegen dabei im Preisgeldtopf.

Die Master Classics of Poker (MCOP) im Casino Amsterdam sind schon wieder auf der Zielgeraden, dafür beginnt das „Road to PSPC“ im Grand Casino Namur in Belgien. Beim € 400 Main Event warten hier € 500.000 GTD und der Platinum Pass.

Wie immer gilt, das ist nur eine Auswahl und viele Casinos haben kleinere Turniere und viele Cash Games. Habt Spaß an den Pokertischen!

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments