Aus dem Atrium Prag wird das King’s – und die Bestätigung der EPT Prag

Im November 2019, kurz vor der PokerStars EPT Prag, kaufte Leon Tsoukernik das Atrium Casino im Hilton Hotel Prag. Nun ist aus dem Atrium das King’s Prag geworden und das feiert man mit einem PLO Turnier. Außerdem hat man die EPT Prag 2020 bestätigt.

Noch bevor die EPT Prag letztes Jahr begann, wurden die Cash Games von Tschechischen Kronen auf Euro umgestellt, was von vielen begrüßt wurde. In weiterer Folge hat Leon immer wieder betont, dass der Standort in Prag zum Cash Game Hotspot werden solle. Ab und zu darf es aber ein Turnier sein und so läuft aktuell ein € 900 + 100 PLO mit einer € 25.000 Preisgeldgarantie.

Ganz viele Turniere wird es spätestens wieder bei der EPT Prag 2020 geben, die nun auch bestätigt wurde, aber noch keinen offiziellen Termin hat.

Infos rund um das King’s Prag und die laufenden Cash Games findet Ihr unter pokerroomkings.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments