News

Aussie Millions: Daniel Mayoh holt das PLO8, Thomas Scholze auf Rang 4

Daniel Mayoh setzte sich im PLO High-Low Event der Aussie Millions Poker Championship 2020 durch und schnappte sich den zweiten Ring seiner Karriere. Thomas Scholze aus Deutschland belegte Platz 4.

Ein weiteres Turnier bei den Aussie Millions 2020 ist entschieden. Zu Tag 1 im A$1.150 Pot-Limit Omaha Hi/Lo meldeten sich 133 Spieler. 15 von ihnen landeten im Geld und kehrten zu Tag 2 für die Entscheidung zurück.

Mit dabei war Florian Fuchs, der als Shorty in den Tag ging. Derzeit gibt es keine Informationen, welches Preisgeld sich der Österreicher sicherte. Bester DACH-Spieler wurde Thomas Scholze, der A$12.270 (€7.596) für Rang 4 kassierte.

Daniel Mayoh, der im letzten Jahr das A$2.500 HORSE gewann, setzte sich im Heads-Up gegen Michael Wang (A$23.445/€14.510) durch und ging mit A$35.445 (€21.940) Preisgeld sowie dem ANTON Jewellery Championship Ring vom Tisch.

Aussie Millions Poker Championship 2020 – Pot Limit Omaha Hi/Lo (Event #18)

Buy-In: A$1.025 + A$125
Entries: 133
Preisgeld: A$93.726 (€57.940)

Die Payouts:

1.: Daniel Mayoh (Australia), A$35.445
2.: Michael Wang (United States), A$23.855
3.: Dylan Wilkerson (United States), A$15.675
4.: Thomas Scholze (Germany), A$12.270
5.: Graeme Putt (New Zealand), A$9.545
6.: Pierre Rodriguez (New Caledonia), A$8.180
7.: Alan Wuson (Australia), A$6.815
8.: Joe Hachem (Australia), A$5.455
9.: Benjamin Pockett (Australia), A$4.090
10.: Naween Fernando (Australia), A$3.410
11.: Jens Nilsson (Australia), A$2.725
12.: Sam Khoueis (Australia), A$2.725
13.: Joel Feldman (Australia), A$2.045
14.: Florian Fuchs (Austria), A$2.045
15.: Larry Sokol (United States), A$2.045


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments