News

Australian Poker Open: Luc Greenwood siegt beim A$50.000 NLH

Der Sieg beim A$50.000 No Limit Hold’em Event der Australian Poker Open im „The Star Gold Coast“ Casino ging an Luc Greenwood. Er konnte sich über A$700.000 Preisgeld freuen.

Chino Rheem führte die letzten fünf Spieler ins Finale. Luc Greenwood startete mit einem erfolgreichen Bluff gegen den Chipleader und gab den Ton an. Als erster musste Michael Addamo gehen, als er seinen Nut Flush Draw gegen Luc Greenwood verpasste.

Der Tag von Chino Rheem fand vorzeitig ein Ende, als er auf das Raise von Luc Greenwood mit all-in ging und Luc mit callte. Mit den Chips von Chino übernahm er nun auch die Führung – und holte sich dann auch den Stack von Andras Nemeth, der im Leaderboard noch immer die Führung hat.

Im Heads-up machte Luc Greenwood dann auch kurzen Prozess mit Mikita Badziakouski und sicherte sich damit den Sieg und A$700.000 Preisgeld.

Australian Poker Open

Australian Poker Open & Super High Roller Bowl Australia

Datum: 25. Januar bis 4. Februar 2020
Events: 8
Buy-Ins: A$10.000 bis A$250.000 (€6.200 bis €155.000)
-> Schedule

Event# 6 – A$50.000 No Limit Hold’em
Entries: 35
Preispool: A$1.750.000

Australian Poker Open Event #6 Results
1 Luc Greenwood Canada A$700.000 300
2 Mikita Badziakouski Belarus A$455.000 210
3 Andras Nemeth Hungary A$280.000 150
4 Chino Rheem United States A$175.000 120
5 Michael Addamo Australia A$140.000 90

Leaderboard:

2020 Australian Poker Open Championship Standings
  Name Country Payout Points
1 Andras Nemeth Hungary A$534.100 630
2 Stephen Chidwick United Kingdom A$669.000 510
3 Mike Watson Canada A$241.500 450
4 Luc Greenwood Canada A$717.700 360
5 Farid Jattin Colombia A$360.500 360
6 Joni Jouhkimainen Finland A$231.500 330
7 Timothy Adams Canada A$416.500 300
8 Erik Seidel United States A$284.300 270
9 David ‚Chino‘ Rheem United States A$257.250 240
10 Michael Addamo Australia A$397.500 210

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments