Banco Casino Bratislava: Andrej Desset bleibt vorne bei den France Benelux Masters

Tag 1B der  € 150.000 GTD France Benelux Masters im Banco Casino Bratislava ist gespielt, Andrej Desset ist weiterhin Chipleader.

Beim € 130 Main Event der FBM gibt es 50.000 Chips und 30 Minuten Levels, Tagesziel ist jeweils das Erreichen der Geldränge mit 10 % der Entries. Nach einem guten Auftakt am Dienstag kamen gestern, den 9. November, weitere 98 Entries an die Tische, zehn Spieler konnten dann am Ende auch Chips eintüten. Den Tagessieg feierte Frantisek Ksacica, der mit 760.000 Chips aber doch auch deutlich hinter Andrej Desset, der an Tag 1A 1.182.000 eingetütet hatte, zurück blieb.

heute gibt es bereits zwei Heats, um 15 Uhr wird der reguläre Flight 1C gestartet, um 22 Uhr gibt es dann den Turbo Flight mit 15 Minuten Levels. 

Wie immer werden die Cash Games rund um die Uhr angeboten,  ab den Blinds € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO wird gespielt. Alle Details zum kompletten Angebot im Banco findet Ihr wie gewohnt unter bancocasino.sk. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne an Marketing Manager Jan Packa unter [email protected] (englisch) wenden.

Fotos von Tag 1B von Damiano Nigro:

Entries:

  1A 1B 1C 1D 1E 1F 1G 1H 1I 1J gesamt
Entries 72 98                 170
left 7 10                 17

Chip Count:

Rang Name Nation Chip Count Flight 
1 Desset Andrej   Slovakia 1.182.000 1A
2 Kacica Frantisek   Slovakia 760.000 1B
3 LACZKOVICH PETER   Hungary 707.000 1B
4 BEDNAR VLADIMIR   Slovakia 640.000 1B
5 IVANCICH MARKUS   Austria 636.000 1A
6 Illes Csaba   Hungary 612.000 1B
7 FRIDRICH RADOVAN   Slovakia 598.000 1B
8 Jasica Lubomir   Slovakia 565.000 1A
9 Stangel Marian   Slovakia 541.000 1B
10 Roeder Andreas   Austria 466.000 1B
11 Hocko Tomas   Slovakia 420.000 1A
12 NANOS DIMITRIOS   Greece 348.000 1B
13 TURCEK JULIUS   Slovakia 318.000 1A
14 Boron Stanislav   Slovakia 272.000 1A
15 ORT MAREK   Czech Republic 206.000 1A
16 BARTOS MARTIN   Slovakia 157.000 1B
17 RACEK ANDREJ   Slovakia 87.000 1B

Die kommenden Events:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments