Beat’em All geht in Salzburg in die dritte Runde

Der Westen ist erledigt, der Osten seit Sonntag auch. Am Samstag, den 4. Juni, beginnt nun der dritte Teil des Beat’em All 2011 mit den Vorrunden in den Casino Salzburg, Linz und Kitzbühel. Das Finale beim dritten Beat’em All wird am 12. Juni um 15:30 Uhr im Casino Salzburg stattfinden.

Salzburg.jpgDie Modalitäten beim Beat’em All sind mittlerweile hinlänglich bekannt. € 100 Buy-in, eine Second Chance ist erlaubt. 10.000 Chips, 30 Minuten Levels und die CAPT Main Event Struktur versprechen schon ein angenehmes Spiel.

Neun Vorrunden sind es, über die man sich für das Finale in Salzburg qualifizieren kann. Zwei finden im Casino Kitzbühel statt, nämlich am 4. und 11. Juni um 15:30 Uhr. Drei Mal hat man die Chance in Linz – ebenfalls am 4. und 11. Juni um 15:30 Uhr und zusätzlich am 6. Juni um 19 Uhr. Gleich vier Vorrunden gibt es im Schloss Kleßheim selbst. Am 4. und 5. Juni um 15:30 Uhr, am 9. Juni um 20 Uhr und die allerletzte Chance dann eben am 11. Juni um 15:30 Uhr.

Jede Vorrunde endet, wenn zehn Prozent der Spieler übrig sind und damit die Geldränge erreicht sind. Wer dann noch Chips übrig hat, ist zumindest sicher im Geld und im Finale. Wieviel Geld es aber dann wird, entscheidet sich am 12. Juni im Casino Salzburg, wenn um 15:30 Uhr das große Finale startet.

Die Details zum Beat’em All findet Ihr wie immer unter poker.casinos.at.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments