PokerfloorBerlin

Berlin lädt zum Summer Cup

0

Rund € 60.000 an Preisgeldern warten diese Woche in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz bei der dritten Ausgabe des Summer Cups. Das Main Event ist wieder ein € 200 + 20 No Limit Hold’em Turnier mit einer  € 30.000 Preisgeldgarantie.

Zum dritten Mal wird der Summer Cup in der Spielbank Berlin gespielt und sorgt für Abwechslung zum regulären Wochenprogramm. So wird morgen Montag, den 22. Juli, mit dem € 70+ 7 NLH Survivor gestartet, die ersten sechs Plätze sind mit € 700 garantiert. Mit dem € 80 + 8  (€ 5.000 GTD) Deep Blue and Fast geht es dann am Dienstag weiter, am Mittwoch warten ebenfalls € 5.000 GTD beim € 70 + 7 NLH Classic Freezeout ohne Re-Entry.

Wer sich günstig ins Main Event spielen will, der kommt am Donnerstag zum € 40 + 4 Satellite, hier warten mindestens 10 Tickets für das Main Event, das dann am Freitag startet. Es gibt nur einen Starttag, aber es ist möglich, sich im Finale am Samstag einzukaufen. Für € 200 + 20 Buy-In gibt es 50.000 Chips und 30 Minuten Levels. Die Late Reg ist eben bis zum Start des Finaltages am Samstag um 16:05 Uhr möglich. Während die anderen Turniere bis zum Main Event noch am Pokerfloor gespielt werden, geht man für das Main Event ins Sternberg Theater, damit auch ausreichend Platz für die Spieler ist.

Attraktiv ist auf jeden Fall auch das € 10.000 GTD NLH am Samstag, das mit einem Buy-In von € 100 + 10 für Unterhaltung sorgt. Zum Abschluss lockt am kommenden Sonntag noch das € 60 + 6 Cooldown Shotclock mit garantierten € 5.000 in die Spielbank.

Der Summer Cup bietet sich einmal mehr als perfekte Vorbereitung für die Triple A Series, die dann bereits am 5. August in die nächste Auflage geht, an.

Alle Details und Infos inklusive Strukturen findet Ihr unter spielbank-berlin.de.

https://images.pokerfirma.com/2019/05/schedule_summer_cup_berlin.jpghttps://images.pokerfirma.com/2019/06/triple_a_aug.jpg

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT