WSOP Events weltmeister

Big One for One Drop – Negreanu trainiert Laliberte

0

Poker-Pro Daniel Negreanu wird zwar nicht beim €1.000.000 Big One For One Drop mitspielen dürfen. Als Coach von Guy Laliberté hat sich der Kanadier aber immerhin 2,5% an einem möglichen Cash gesichert.

One Drop InvitationalDie Monte-Carlo One Drop Extravaganza lockt vom 13. bis 17. Oktober an die Côte d’Azur. Inklusive der Satellites stehen 14 Events mit Buy-Ins zwischen €10.000 und €1.000.000 auf der Schedule. Dazu gibt es noch ein üppiges Cash Game Angebot.

Das ganz große Highlight ist zweifelsohne das Big One, welches mit €1 Million Buy-In und optionalen Re-Entries das teuerste Turnier aller Zeiten ist. Mitspielen dürfen nur Amateure, die auf Anfrage persönlich von Guy Laliberté abgesegnet werden.

Poker-Pros dürfen sich bei den Side Events versuchen oder aber sich mittels Coaching einen Anteil beim Big One sichern. Diese Option hat nun Daniel Negreanu wahrgenommen. Der Kanadier annoncierte, dass er Guy Laliberté Nachhilfe geben wird.

Derzeit sind 35 Spieler gemeldet. Selbst ohne mögliche Re-Entries geht es damit um über €31,1 Millionen an Preisgeldern. Würde Guy Laliberté siegen. wären dies knapp €13,5 Millionen, wobei Negreanu davon €337.555 erhalten würde.

Monte-Carlo One Drop Extravaganza

Datum: 13. bis 17. Oktober 2016
Ort: Casino de Monte-Carlo
Events: 8 + 6 Satellites
Buy-Ins: €10.000 bis €1.000.000

—> One Drop Extravaganza Schedule

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT