News

Casino News: Macau mit Umsatzrückgang von 97%

Das schlechteste Monatsergebnis sowie das schlechteste Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr. Der Juni brachte den Casinos in Macau gleich zwei Negativrekorde.

Einen Umsatz von umgerechnet €79,7 Millionen spielten die 41 Casinos ein. Dies ist ein Rückgang von 97% im Vergleich zu 2019 und liegt obendrein noch hinter April. Damals waren es bescheidene €83,9 Millionen (-96,8%).

Selbst im Februar, als die Casinos für zwei Wochen geschlossen waren, lag der Rückgang bei nur 87,8%. Die Jahresbilanz sieht nicht viel besser aus. In den ersten sechs Monaten lag der Umsatz bei €3,75 Milliarden. Im gleichen Zeitraum in 2019 waren es noch €16,64 Milliarden (-77,4%).

Das Gaming Inspection, and Coordination Bureau Macao teilt derzeit nur Daten bis 2009. Selbst im Vergleich zu damals sind die Zahlen ernüchternd. Grund für den Rückgang sind Einreisebeschränkungen aufgrund der COVID-19 Krise.

Sowohl Besucher aus Hongkong als auch aus der Provinz Guangdong müssen zwei Wochen in Quarantäne. Da solche Auflagen auch für die Rückreise gelten, ist an einen Kurzurlaub nicht zu denken. So schnell wird sich daran auch nichts ändern. Hongkong verlängerte die 14-tägige Quarantäne für Reisende bis zum 7. August.

  2009 […] 2019 2020 Vgl
Jan 8.575   24.942 22.126 -11.29%
Feb 7.912 25.370 3.104 -87.77%
Mar 9.531 25.840 5.257 -79.66%
Apr 8.340 23.588 754 -96.80%
May 8.799 25.952 1.764 -93.20%
Jun 8.269 23.812 716 -96.99%
TOTAL 51.426 149.504 33.721 -77.44%

Einheit: Macau Pataca Mio


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments